Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Ursula Löffler ist neue Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung

Vor kurzem hat Ursula Löffler bei der TH Köln das Amt der Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung übernommen.
Dr. Ursula Löffler hat bei der TH Köln als Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung die Nachfolge von Dr. Rüdiger Küchler angetreten. Foto: Schmülgen

Dr. Ursula Löffler ist seit dem 1. August dieses Jahres Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung der TH Köln. Sie wurde von der Hochschulversammlung ohne Gegenstimmen gewählt. Löffler folgte auf Prof. Dr. Rüdiger Küchler, der in den Ruhestand geht.

Ursula Löffler, 1970 geboren, studierte Geschichte an der Universität Bielefeld und promovierte in Halle (Saale). Danach arbeitete sie mehrere Jahre lang für die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungs-agentur Hannover. 2006 ging sie als Referentin für Berufungsangelegenheiten an die Leibniz Universität Hannover. Berufsbegleitend absolvierte sie an der Hochschule Osnabrück den MBA-Studiengang Hochschul- und Wissenschaftsmanagement.

Von 2009 bis 2013 war Löffler als Referentin für Angelegenheiten des Hochschulbaus und als Rechtsaufsicht im Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW sowie als Stellvertreterin der Kanzlerin an der Hochschule Mannheim tätig. Zuletzt, seit Oktober 2013, war sie Dezernentin für Haushalt, Beschaffung, Forschung und Drittmittel der Bergischen Universität Wuppertal.

Die > TH Köln beschäftigt derzeit rund 1800 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »