Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Arbeitnehmer-Umfrage zum Thema Wertschätzung gestartet

Das Institut für angewandtes Wissen e.V. (iaw-Köln) hat in Kooperation mit der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn den Wertschätzungsindex Deutschland ins Leben gerufen. Er soll erfassen, wie sehr Arbeitnehmer in ihrer täglichen Arbeit Wertschätzung erfahren und ob noch Handlungsbedarf besteht.

Jeder Mitarbeiter kann sich beteiligen

Die Befragung richtet sich an alle Arbeitnehmer hierzulande. Sie können ihre Erfahrungen teilen und ihre eigene Arbeitssituation in Hinblick auf die erfahrene Wertschätzung bewerten. Dabei wird Wertschätzung nicht nur als Anerkennung für Leistung verstanden, sondern drückt sich darin aus, wie ein Mensch als Ganzes gesehen und behandelt wird sowie selbst handeln kann. Im Rahmen der Online-Umfrage geht es etwa um die Fragen, ob sich die Mitarbeiter ernst genommen fühlen, ob sie eigene Sichtweisen und Themen in ihrem Arbeitsumfeld einbringen können und ob sie die Chance erhalten, ihre Themen anzupacken und Anerkennung erfahren.

Als Ergebnis der Befragung soll ein verbindlicher Benchmark zum Thema Wertschätzung der Arbeitnehmer entstehen. Um die Ergebnisse möglichst transparent zu gestalten, werden die Erkenntnisse öffentlich zugänglich gemacht werden. Die Befragung selbst ist anonym.

Die Online-Umfrage dauert zehn Minuten und läuft noch bis zum 30. April 2015. Erste Ergebnisse stehen Ende Mai zur Verfügung.

Weitere Informationen und den Link zur Umfrage gibt es unter:
www.wertschaetzungsindex-deutschland.de