Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Beste E-Recruiting-Software ermittelt

Welche Bewerbermanagement-Software ist die beste? Deutschlands Personaler haben wieder ihre Meinung dazu abgegeben. 
Foto: © kebox/Fotolia.de
Welche Bewerbermanagement-Software ist die beste? Deutschlands Personaler haben wieder ihre Meinung dazu abgegeben.
Foto: © kebox/Fotolia.de

Das Institute for Competitive Recruiting (ICR) hat Deutschlands beste Bewerbermanagement-Software 2016 ermittelt. Die “Jury” bildeten die Anwender der Software, die Recruiter. Gegenüber dem vorjährigen Report gingen auch die Benutzerfreundlichkeit für Bewerber und die Datensicherheit in die Bewertung ein.

Aktuell gibt es circa 160 Systeme für Recruiting-Software auf dem Markt. Dieses Jahr nahmen 400 Nutzer an der Befragung für den > ICR-Report teil. Mit der Untersuchung soll die Transparenz am E-Recruiting-Markt erhöht und eine bessere Grundlage zur Auswahl von Bewerbermanagement-Software geschaffen werden. Die Testergebnisse setzen sich aus der Zufriedenheit über 24 Funktionsbereiche und der Nutzungshäufigkeit zusammen. Die Zufriedenheit wurde mit 60 und die Nutzungshäufigkeit mit 40 Prozent gewichtet.

Sieger nach Größenklasse

Testsieger der Anbieter für E-Recruting-Software in der Größenklasse bis 1.000 Mitarbeiter ist in diesem Jahr eRecruiter. Auf Platz zwei und drei kamen Coveto und Concludis. Auch in der Kategorie 1.001 bis 10.000 siegte eRecruiter. Dahinter folgten Umantis und Concludis. In der Kategorie über 10.000 Mitarbeiter erhielt die Beesite von Milch & Zucker das Gütesiegel “Beste Bewerbermanagement-Software 2016”. Successfactors kam auf den zweiten Rang, Taleo (Oracle) auf den dritten.

Weitere Kategorien

Darüber hinaus wurden Gütesiegel für weitere Kategorien verliehen. Bei der Kundenzufriedenheit für Unternehmen aller Mitarbeitergrößen siegte Concludis vor eRecruiter und Umantis. Hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit für Bewerber/Candidate Experience schnitt ebenfalls Concludis am besten ab, gefolgt von eRecruiter und Rexx. Auch den ersten Platz in der Kategorie Benutzerfreundlichkeit für Recruiter konnte Concludis für sich verbuchen. Auf die nächsten Plätze gelangten eRecruiter und Talentlink Lumesse. Bezüglich der Bereitstellung von Controlling-Kennzahlen/Data Driven Recruiting bekam eRecruiter die Auszeichnung, ebenso wie in der Kategorie Active Sourcing/Suche von Kandidaten in externen Quellen.

Candidate Experience genauso wichtig wie Datensicherheit

Der E-Recruiting-Software-Report zeigt auch die Aspekte, die Recruitern bei einer Bewerbermanagement-Software am wichtigsten sind. Die Themen Datensicherheit (80 Prozent der Nennungen) und Nutzerfreundlichkeit für Bewerber (79 Prozent), die für den diesjährigen Report neu dazugekommen sind, gelangten auf Anhieb auf die vordersten zwei Plätze. Der führende Aspekt des Vorjahres, die Nutzerfreundlichkeit für die Recruiter selbst, rückte auf Platz sechs (67 Prozent). Auch die Kommunikationsmöglichkeiten mit Kandidaten (69 Prozent) wurde als wichtiger bewertet als die Nutzerfreundlichkeit für Personaler. Die Candidate Experience von Bewerbermanagement-Systemen rückt demnach stark in den Fokus.