Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Neue Plattform für Recruiting und Workforce-Management

Zwei ineinandergreifende Zahnräder mit Beschriftung
Durch den Zusammenschluss von GermanPersonnel, Campana und Evint entsteht eine Prozessplattform für Workforce-Management.
Foto: © Coloures-Pic-stock.adobe.com

Die Evint-Plattform verfügt laut Anbieter über die bislang umfangreichsten Vendor-Management-Funktionen im Markt sowie eine hohe Prozesstiefe für die Einsatzsteuerung der gesamten Belegschaft (intern und extern) mit Schichtplanung, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Apps für Zeitarbeitnehmer, digitaler ANÜV-Signatur, Dokumentenmanagement, Nettolohnerfassung, Gutschriftverfahren, Analytics- und Compliance-Funktionen. GermanPersonnel und Compana steuern Persy und Persoprofiler bei. Diese Tools liefern Möglichkeiten zur Job-Ad-Creation, Bewerbermanagement-Lösungen, Programmatic Job Advertising sowie Matching-Algorithmen.

Plattform verbindet HR-Services von der Schichtplanung bis zur Leistungsabrechnung

Durch die Verbindung der Lösungen Persy, Persoprofiler und Evint entsteht eine durchgängige Prozessplattform für HR-Services. Sie setzt bei der Schichtplanung der Einsatzunternehmen an und verknüpft alle Aufgaben von der Rekrutierung der Mitarbeiter über das Matching, die Disposition und die Zeiterfassung sowie die Übergabe der Lohndaten und die Abrechnung der Leistungen. Dadurch gestaltet sich der Einsatz von flexiblen Arbeitskräften für alle Seiten planbarer und produktiver

Weitere Informationen gibt es > hier.

In unserem > Anbieterverzeichnis listen wir zahlreiche weitere HR-Software-Anbieter auf.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.