Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Unleash zeigt das Potenzial von Mensch und Technik

Arianna Huffington auf der HR Tech World Amsterdam 2017; Bild: Unleash Group
Hauptbühne der HR Tech World 2017 in Amsterdam; Bild: Unleash Group

Wer sein Unternehmen zukunftsfähig machen will, wird sich früher oder später Fragen wie diese stellen: Wie sehen erfolgreiche Strategien für die digitale Transformation aus? Was sind die Geheimnisse ambidextrer Führung? Welche Chancen und Risiken stecken in künstlicher Intelligenz, Robotics, Blockchain und Co.? Mit einem äußerst internationalen Redneraufgebot möchte die Konferenz “Unleash 2018” in London Antworten liefern.

Jonas Kjellberg, Keynote-Speaker der Unleash 2018; Bild: Unleash Group
Keynote-Speaker Jonas Kjellberg; Bild: Unleash Group

Die Eröffnungs-Keynote kommt zum Beispiel von Jonas Kjellberg, Co-Gründer von Skype, der Unternehmen quasi in Serie an den Start bringt und manchen als Investor von Zalando und Rocket Internet bekannt ist. Unter dem Titel “How do you disrupt and change the world of work?” wird Kjellberg erläutern, wie man das angestammte Geschäft und die Art des Arbeitens gehörig aufmischt. Insgesamt präsentiert die Veranstaltung ein Programm von “HR-Tech” über “Smart Data” bis “Talent & Recruitment” auf zwölf Bühnen im Messe- und Konferenzzentrum “ExCeL”.

Telekom trifft auf Google und Facebook

Als weitere Speaker sind unter anderem Christian P. Illek (CHRO, Deutsche Telekom), Fiona Mullan (VP of International HR, Facebook), Bogomil Balkansky (Vice President, Google), Sjoerd Gehring (Global VP of Talent Acquisition & Employee Experience, Johnson & Johnson) und Zoe Vince (Head of HR Innovation & Technology for the Civil Service, UK Cabinet Office) mit von der Partie. Wie schon bei der › vorherigen Unleash-Konferenz im Oktober 2017 in Amsterdam werden in London die Diskussionen um den Einfluss der Technik auf HR fortgesetzt. Mit einem wesentlichen Unterschied: Der Fokus liegt nicht mehr nur auf HR-Technologien, sondern wurde auf Fragestellungen rund um die Zukunft der Arbeit ausgedehnt. Daher erfolgte in Amsterdam der Rebrand von “HR Tech World” auf “Unleash”, englisch für entfesseln (der Mitarbeiter).

Verstärkter Fokus auf Start-ups

Anna Ott verstärkt die Unleash Group; Bild: Unleash Group
Anna Ott, Unleash Group; Bild: Unleash Group

Neben dem Vortragsprogramm können sich die Besucher im Expo-Bereich bei führenden Anbietern von HR-Lösungen über den neuesten Stand in Sachen Technik informieren. Und in der Start-up-Zone warten Jungunternehmen mit innovationen HR-Tools auf. Um ihre Aktivitäten im Start-up-Bereich noch zu verstärken, hat die Unleash Group ihr Führungsteam jüngst um HR-Expertin Anna Ott erweitert. Ott kommt vom Hub:raum, dem Inkubator der Deutschen Telekom, und soll bei Unleash als Head of Start-up Ecosystem den Ausbau des Start-up-Bereichs rund um die Konferenzen fokussieren.

Hintergrundinformationen zur Unleash

Das Unternehmen hinter der Veranstaltungsreihe, die Unleash Group, versteht sich als führende globale Plattform und Netzwerk für Innovationen rund um Arbeit, HR und neue Technologien. Die Konferenzen finden in Metropolen wie Paris, London und San Francisco statt, die weiteren Stationen in diesem Jahr sind Las Vegas (15. bis 16. Mai) und Amsterdam (23. bis 24. Oktober). Im vergangenen Jahr nahmen insgesamt mehr als 9.000 Fachbesucher an den Konferenzen in den USA und Europa teil. Die Personalwirtschaft unterstützt Unleash als Medienpartner.

Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie unter:

www.unleashgroup.io

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »