Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Vorbildliche Unternehmen gewürdigt

Der demografische Wandel ist nicht mehr zu übersehen. Der Demografie Exzellenz Award (DEA) zeichnet Unternehmen aus, die sich den Aufgaben stellen.
Bild: © stockWERK/Fotolia.de
Der demografische Wandel ist nicht mehr zu übersehen. Der Demografie Exzellenz Award (DEA) zeichnet Unternehmen aus, die sich den Aufgaben stellen.
Bild: © stockWERK/Fotolia.de

Der Award will den Blick für die betrieblichen Auswirkungen der demografischen Entwicklung schärfen. Prämiert werden Projekte zur Personal-, Produkt- und Dienstleistungspolitik von Unternehmen, Körperschaften und andere Organisationen, die sich aktiv mit den betrieblichen Folgen der demografischen Entwicklung auseinandersetzen.

Bis 2014 wurde der Unternehmenswettbewerb ausschließlich in Baden-Württemberg durchgeführt, seit diesem Jahr erstmalig bundesweit. Gemeinsame Träger des DEA sind der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) und das Demographie Netzwerk (ddn). Unterstützt wird die Initiative von den Partnern Techniker Krankenkasse, EY und Kienbaum sowie von der Kompass GmbH als Sponsor.

HR Exzellenz Award für kleine, mittlere und große Unternehmen

Der DEA wird seit 2010 in drei Größenkategorien vergeben. Auf Platz eins der teilnehmenden Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern wählte die DEA-Jury diesmal die Rewe Group aus Köln mit dem Projekt “LoS! Lebensphaseorientierte Selbsthilfekompetenz”. Bei dem Projekt des Handelskonzerns steht die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter in verschiedenen Lebensphasen – zum Beispiel angesichts von Versorgung und Pflege von Kindern oder Eltern oder Trauerbewältigung – im Mittelpunkt.

In der Kategorie “Unternehmen 50 bis 500 Mitarbeiter” ging die Auszeichnung an die Zentrale Deutscher Caritasverband e.V. aus Freiburg für das Projekt “Den demografischen Wandel gestalten”. Dabei handelt es sich um eine insgesamt dreijährige Demografie-Initiative, die die eigene Neuausrichtung hin zu einem demografiefesten Dienstleistungsangebot zum Ziel hat.

Den Award der kleinsten Unternehmenskategorie bis 49 Mitarbeiter erhielt der Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. aus Berlin für das Projekt “Gestaltung Tarifvertrag”. Der Flächentarifvertrag sieht flexible Anpassungen der Arbeitszeiten je nach Lebensphasen vor.

Weitere Information über die Initiative Demografie Exzellenz sowie die Zweit- und Drittplatzierten stehen > hier zur Verfügung.