Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Warum der neue Sattel das Ross schneller machen kann

Die Szenarien für solche Lösungen orientieren sich an den Trends der Arbeitswelt. Kaum ein Unternehmen ist heute nicht irgendwie global tätig. Ob weltweite Geschäftsbeziehungen oder die Verwaltung von Firmensitzen im Ausland – die Globalisierung erfordert ganz andere Datenhaltungs- und Arbeitsmechanismen.

Oder das Abfedern wirtschaftlicher Unsicherheit: Einerseits wünschen sich Arbeitgeber Flexibilität bei den Personalkosten und bei der Personalbeschaffung. Gleichzeitig sollen die Mitarbeiter produktiver, die Verwaltungssysteme kostengünstig und doch stets up to date sein.

Noch viele andere Trends wie immer schnellere technische Neuheiten, der Kampf um die besten Mitarbeiter und schließlich der Wunsch nach nachhaltigem, umweltbewusstem Handeln, treiben die Unternehmen an, sich Gedanken über die Softwarelandschaft zu machen.

Durch SaaS-Systeme, die von der ganzen Welt aus erreichbar sind und für alle Mitarbeiter und Manager die gleichen Standards bieten, können Unternehmen dem Druck dieser Trends begegnen. Da diese Anwendungen zudem nur dann Kosten verursacht, wenn sie auch genutzt werden, sind keine dauerhaften Investitionen in proprietäre Systeme nötig.

Mehr über die cloudbasierten SaaS-Systeme für das HR-Management erfahren Sie in dem aktuellen, kostenlosen White Paper von > Workday.