Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Zufriedenheit hängt von der Führung ab

16 Prozent der Young Professionals sind mit ihrem derzeitigen Arbeitsplatz nicht zufrieden. Vor allem Arbeitnehmer im Handel sind unglücklich in ihrem Job. Die Gründe dafür sind ein schlechter Führungsstil und mangelnde Karriereperspektiven.

Fast alle jungen Berufstätigen erwarten einen guten Führungsstil

Was den Führungsstil betrifft, so war er bei einer Befragung vor fünf Jahren bereits für 86 Prozent der Hochschulabsolventen ein wichtiger Faktor bei der Arbeitgeberwahl. Nach dem Eintritt ins Berufsleben wird er noch wichtiger: Heute, als Young Professionals mit etwas Berufserfahrung, ist 93 Prozent von ihnen gute Führung wichtig. Das sind Ergebnisse des aktuellen Trendence Young Professional Barometers. Dafür hat das > Trendence Institut zwischen Mai und Juli 2015 rund 7.300 Akademiker mit ein bis acht Jahren Berufserfahrung befragt.

Wer unzufrieden ist, geht

Unzufriedene Mitarbeiter wollen viermal häufiger den Arbeitgeber wechseln als zufriedene. Zwei Drittel aller unzufriedenen Berufstätigen planen, sich einen neuen Job bei einem anderen Unternehmen zu suchen.

Immer wichtiger: die Candidate Experience

Bei der Entscheidung für ein Unternehmen und dessen Bewertung spielt die Candidate Experience eine immer wichtigere Rolle. Der Bewerbungsprozess soll von Wertschätzung geprägt sein und mehr als 90 Prozent der jungen Berufstätigen erwarten verlässliche Aussagen im Bewerbungsprozess. Dazu gehören Informationen über die nächsten Schritte und zum aktuellen Stand der Bewerbung. Auch die Absage ist Teil einer positiven Candidate Experience: Für 89 Prozent ist ein detailliertes Feedback, aus dem der Grund für die Absage hervorgeht, wichtig.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »