Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Stepstone kauft Studydrive

Sven Gasper und Philipp Mackeprang, seit 2013 Geschäftsführer von Studydrive
Die Studydrive-Gründer Sven Gasper und Philipp Mackeprang.
Foto: Studydrive GmbH

> Studydrive wurde 2013 von Philipp Mackeprang und Sven Gasper in Köln gegründet und hat seinen Sitz inzwischen in Berlin. Die beiden Geschäftsführer studierten 2012 noch in Maastricht. Während eines Auslandssemesters in Sao Paulo wollten sie unbedingt auch den Karneval in Rio besuchen, wie das “Handelsblatt” berichtete. Auf der Rückfahrt im Bus lernten sie für ihr Studium und ärgerten sich darüber, dass es keine Austauschplattform zu Lerninhalten gab. Nach dem Hochschulabschluss arbeiteten die beiden in Frankfurt als Investmentbanker und Unternehmensberater, als ihnen die damalige Situation wieder einfiel. Mit Unterstüzung verschiedener Investoren gründeten sie Studydrive.

Auf der Plattform unterstützen sich Studenten gegenseitig, indem sie ihre Lernmaterialien wie Mitschriften oder Zusammenfassungen mit Kommilitonen teilen und sich bei Fragen rund um das Studium weiterhelfen. Studydrive bietet Zugriff auf mehr als 250 000 Lernunterlagen aus allen Fachbereichen und ist sowohl Lernplattform als auch Community und Karriereportal. Die Nutzer finden dort Praktika und Jobs, die genau zu ihrem Studienverlauf passen. Über das Karriereangebot haben Unternehmen die Möglichkeit, mit den Nutzern in Kontakt zu treten, etwa durch Stelleninserate, Mailings oder Anzeigen. Derzeit tauschen sich über 700 000 Studenten von mehr als 100 Universitäten und Hochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden auf der Plattform aus.

Mackeprang und Gasper, beide 30 Jahre alt, bleiben nach der Übernahme durch > Stepstone an Bord. Ursprünglich waren sie auf der Suche nach weiteren Investoren, um zu expandieren, dann trafen sie auf einer Karrieremesse den Europachef von Stepstone und man einigte sich stattdessen auf eine Übernahme; zum Kaufpreis wurde nichts bekanntgegeben. Aktuell arbeiten 50 Mitarbeiter bei Studydrive. Diese Zahl soll in den nächsten Monaten verdoppelt werden. Dann soll es auf Wachstumskurs gehen. Erst ist Europa anvisiert, zunächst Frankreich und Großbritannien. Das größtere Ziel lautet jedoch, die global führende Studentenplattform zu werden.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.