Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Virtuelle Jobmesse für Arbeitgeber und Azubis

Messe mit Besuchern und Gespräch am Tisch
Jobmessen vor Ort gab es zuletzt vor Corona-Zeiten. Eine Alternative sind Vorstellungsgespräche im virtuellen Raum. Foto: © kasto-stock.adobe.com

Gemeinsam mit neun Arbeitgebern (unter anderem Rewe, Kaufland, Wisag, GLS und XXXLutz) findet die virtuelle Jobmesse am 22. und 23. Juli über Indeed Online JobEvents statt, eine Lösung für Unternehmen, mit der sie Job-Veranstaltungen aufsetzen, bewerben und verwalten können. Azubi-Bewerber können sich mit ihrem Lebenslauf kostenlos ohne Indeed-Account für ein Online-Vorstellungsgespräch registrieren. Die Gespräche werden mit den HR-Verantwortlichen der teilnehmenden Unternehmen per Videokonferenz geführt.

Die Online-Lösung ist in Deutschland anschlussfähig an gängige Videokonferenzsysteme wie Zoom, Microsoft Teams, und Webex. So können die Unternehmen ihre eigenen Videokonferenzlösungen für die Vorstellungsgespräche nutzen.

Weitere Informationen über die virtuelle Jobmesse für Auszubildende gibt es > hier.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.