Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Begleitmaterial zur Titelstrecke 8/2020

bunte Menschenmenge.
Bild: melita/AdobeStock

Die Titelstrecke der Ausgabe 8/2020 zeigt auf, wie die
Corona-Pandemie dazu beigetragen hat, den Mangel an Gleichberechtigung im
Berufsleben sichtbar zu machen. Ergänzend dazu finden Sie hier weitere
Ressourcen, um sich in Themen wie Gender Pay Gap, Equal Care und der Rolle von
HR im Diversity-Management einzulesen und weiterführende Links von den
Expertinnen aus den Interviews im Heft.

bit.ly/3fd2Lc3 Auf
der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
finden Sie gesammelte Informationen zum Thema Lohngerechtigkeit und Lohnlücke (Pay
Gap).
fdz.iab.de Das
Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit im Institut für
Arbeitsmarkt- und Berufsforschung veröffentlicht aktuelle Daten aus der
Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.
bit.ly/310okHt “Komm,
mach MINT”  ist die Webseite des
Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen. Sie entstand auf Initiative des
Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Ziel, junge Frauen für
naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern. Unternehmen
können sich hier darüber informieren, wie sie weibliche MINT-Fachkräfte
gewinnen.
bit.ly/30d28us Die
Internationale Gesellschaft für Diversity Management e. V. ist ein bundesweites und internationales
Netzwerk mit Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung,
Verbänden und NGOs. Auf der Vereinswebseite gibt es aktuelle Publikationen und
Working Papers zum Thema Diversity Management.


Weiterführende Links unserer Expertinnen

bit.ly/2DgqdaT

Dr. Stephanie Robben-Beyer coacht als Partnerin des
Karrierenetzes HUNTING/HER Frauen in Führungspositionen. In dieser Podcastfolge
beschäftigt sie sich mit dem Thema Diversity in der Corona-Krise.

bit.ly/2P5f6o1

Professorin Lena Hipp leitet die Forschungsgruppe “Work
& Care” , die untere anderem der Frage nachgeht, welche Personengruppen in
der Zeit des Lockdowns besonders belastet sind. Das Wissenschaftszentrum Berlin
veröffentlicht online aktuelle Forschungsergebnisse von Erhebungen während der
Pandemie.

bit.ly/3jRLXL9

Allyson Zimmermann ist Executive Director EMEA bei Catalyst,
einer Non-Profit-Organisation, die sich für Vielfalt am Arbeitsplatz einsetzt.
Der aktuelle Catalyst-Report “Covid-19: Women Equity, and Inclusion in the
Future of Work” schlüsselt auf, warum  Inklusion
und Vielfalt in der Krise und in der Zeit danach für Unternehmen maßgebend sein
müssen.

bit.ly/2CZsXJS

Uta Zech ist Präsidentin des Business and Professional Women
Germany e. V., der unter anderem die Initiative Equal Pay Day ins Leben rief.
Jedes Jahr markiert der symbolisch den geschlechtsspezifischen
Entgeltunterschied, den Tag, bis zu dem Frauen wegen ungleichen Gehältern quasi
umsonst arbeiten.

bit.ly/3jTEB9R

Eine ähnliche Initiative kommt von Almut Schnerring und
Sascha Verlan, Autorin und Autor der Bücher “Die Rosa-Hellblau-Falle” und
“Equal Care”. Der Equal Care Day soll auf die ungleiche Verteilung von Care
Work, also pflegenden Tätigkeiten in Beruf und Privatleben aufmerksam machen.

bit.ly/3f6j9eg

Noor van Boven ist aktuell Personalchefin der Online-Bank
N26, verlässt aber zu Ende des Jahres das Unternehmen, um zukünftig von Frauen
geführte Start-ups zu beraten. Sie tweetet unter anderem über Frauen in der Fintech-Branche.