Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Alexa hilft jetzt auch bei der Jobsuche

Auf meinestadt.de hilft der Sprachassistent Alexa jetzt bei der Stellensuche.Sogenannte Smart Speaker gibt es
Jobsuche nebenbei in der Freizeit – über den Stellenmarkt von meinestadt.de ist’s mit Alexa möglich.
Foto: © bht2000/Fotolia.de

Mit dem neuen Alexa-Skill “Jobbörse” können sich Nutzer auf dem Stellenmarkt von meinestadt.de alle offenen Stellen zum gesuchten Profil in ihrer Stadt einfach vorlesen lassen. Die Jobsuche kommt komplett ohne grafische Darstellung aus und lässt sich nur per Sprache bedienen.

Drei Anweisungen genügen: Es geht los mit “Alexa, öffne Jobbörse”. Daraufhin fragt Alexa, nach welchem Job sie suchen soll und der User nennt beispielsweise “Erzieher” oder “Mechatroniker”. Anschließend erfragt Alexa die gewünschte Stadt. Nach der Antwort des Jobsuchenden nennt das System die Anzahl der offenen Stellen und liest den Titel der Stellenausschreibungen sowie die möglichen Arbeitgeber vor. Klingt eine Beschreibung passend und interessant, kann sich der Nutzer zusätzliche Informationen aus dem Jobinserat vorlesen lassen. Außerdem ist es auf Anweisung möglich, dass Alexa Jobangebote auf einer persönlichen Merkliste speichert oder Inserate per E-Mail an die eigene Mailadresse versendet. Derzeit ist die Funktion auf > meinestadt.de in den 100 größten Städten in Deutschland verfügbar.