Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Deutschlands beste Jobportale 2018

Deutschlands beste Jobportale 2018 stehen fest. Wie gewohnt bildeten Bewerber und Arbeitgeber die Jury.
Die Vertreter der besten Jobportale 2018 anlässlich der Preisverleihung auf der “Zukunft Personal Europe”. (Foto: www.deutschlandsbestejobportale.de, Institute for Competitive Recruiting (ICR))

UPDATE: Hier finden Sie die Sieger des Jahres 2021.

Bewertungsgrundlage für die Rangliste der Stellenportale sind Nutzungshäufigkeit, Zufriedenheit und Weiterempfehlungsrate. Für das Gesamtranking werden nur Jobportale mit mehr als 30 Bewertungen berücksichtigt. Organisatoren des Preises sind Profilo mit dem Bewertungssportal Jobboersencheck.de und das Institute for Competitive Recruiting (ICR).

Stepstone hält Platz eins bei Generalisten-Jobbörsen

Den Spitzenplatz bei den Generalisten-Jobbörsen erreichte wieder Stepstone. Zweitplatzierter wurde erstmals Regio-Jobanzeiger. Den dritten Platz teilen sich gleich vier Jobbörsen: Xing, Stellenanzeigen.de, Jobware und Jobstairs. Während Regio-Jobanzeiger, Stellenanzeigen.de und Xing zwei Plätze aufrücken konnten, mussten Jobstairs und Jobware – im letzten Jahr noch gemeinsam auf dem zweiten Rang – zwei Plätze abgeben.

Azubiyo kommt bei Spezialisten-Jobbörsen auf Platz eins

Bei den Spezialisten-Jobbörsen rückte der Vorjahreszweite Azubiyo auf Rang eins. Yourfirm kletterte vom dritten auf den zweiten Platz und die letztjährige erstplatzierte Jobbörse Jobvector fiel auf Rang drei zurück.

Jobsuchmaschinen: Indeed teilt sich Spitzenplatz mit Gigajob

Auch bei den Jobsuchmaschinen gab es Platzwechsel: Indeed steht wieder auf dem ersten Rang, muss ihn sich aber mit Gigajob – 2017 auf Platz zwei – teilen. Den dritten Rang erreichte zum ersten Mal der Neueinsteiger stellenonline.de; letztes Jahr stand noch Kimeta auf diesem Platz.

Sieger bei Jobbörsen für Ingenieure, IT-ler, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler

Auch in diesem Jahr wurden wieder die die besten Jobbörsen für einzelne Bewerbergruppen ermittelt. Für die Berufsgruppe Ingenieure sicherte sich erneut Stepstone den ersten Platz, gefolgt von Jobvecor und Indeed. In der Zielgruppe It-ler kam Jobvector auf Platz eins. Auf den Rängen zwei und drei stehen Indeed und e-fellows.net; im Vorjahr lag auf dem zweiten Platz noch Stepstone. Bei den Jobportalen für Wirtschaftswissenschaftler konnten Stepstone und Yourfirm die Ränge eins und zwei halten. Neu auf Platz drei kam Glassdoor. Bei den Jobportalen für Naturwissenschaftler steht ebenfalls Stepstone ganz oben auf der Liste. Es folgen Jobvector und Indeed.

Beliebteste Jobbörsen für die jüngsten Zielgruppen

Bei der Bewerbergruppe Studenten, Absolventen und Young Professionals rangiert das Staufenbiel Institut auf dem ersten Platz. Stellenwerk ist die zweitplatzierte Jobbörse und neu auf Rang eins kam squeaker.net. In der Kategorie Schüler und Azubis ist die Jobbörse Azubiyo am beliebtesten. Den zweiten Rang in der Gunst dieser Zielgruppe nimmt erstmals ausbildung.de ein. Auf Rang drei liegt wie im letzten Jahr Aubi-plus.

Weitere Informationen gibt es > hier.

 

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.