Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Kandidatenansprache in Facebook

Die Social Job Ads von Monster ermöglichen es, dass Recruiter in Deutschland die Suche nach neuen Mitarbeitern künftig auf alle Facebook-Nutzer ausweiten können. In den USA startete die Funktion bereits Anfang des Jahres.

Parallel zur Schaltung auf monster.de können die Stellenanzeigen nun auch auf Facebook ausgespielt und in den Timelines der Facebook-Nutzer angezeigt werden, deren Profil zu dem des gesuchten Kandidaten passt. Für die Schaltung der Social Job Ads benötigen die Unternehmen eine reguläre Stellenanzeige auf monster.de und eine Facebook-Unternehmensseite.

Die Basis für das neue Tool ist ein optimiertes Targeting (Zielgruppendefinition). Es ermittelt die Informationen und die gewünschten fachlichen Qualifikationen aus der Stellenanzeige, analysiert sie und identifiziert dann anhand dieser Anforderungen Facebook-Nutzer mit dem passenden Profil. Im nächsten Schritt erstellt Monster ein Facebook-Post mit zentralen Angaben aus der Stellenanzeige, der dann direkt in den Timelines der Nutzer ausgespielt wird. Er enthält Verlinkungen zum Unternehmensprofil auf Facebook und zur kompletten Stellenanzeige auf monster.de. So können Firmen ihre offenen Positionen direkt an die Gruppe ausgewählter Kandidaten senden, die Facebook aktiv nutzen, aber (noch) nicht dem Unternehmensprofil folgen.

Weitere Informationen gibt es > hier.