Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Neue Plattform speziell für Blue-Collar-Jobs

In einem abgedunkelten Raum schweißt ein Arbeiter.
Blauesbrett.com soll sich speziell an nicht-akademische Arbeitskräfte richten. Es gibt aber auch Duale Studienplätze. Foto: Jon Kline/Pixabay

Sechs der zehn am häufigsten gesuchten Berufe gehören zum Blue-Collar-Segment – das ergab der DEKRA Arbeitsmarkt-Report 2019. Eine Jobbörse speziell für diese Arbeitnehmergruppe fehlt bislang, sind die Anbieter von Blauesbrett.com überzeugt: “Die konventionellen Anbieter adressieren vor allem Akademiker wie Fach- und Führungskräfte”, teilen sie mit.

Auf dem
Portal › Blauesbrett.com sollen Unternehmen künftig nichtakademische Arbeitskräfte
finden. Stellenanzeigen, die Kunden auf dem Portal schalten, sollen mit einer automatisierten Online-Marketing-Lösung im Internet vermarktet werden, die die richtige Kanalaussteuerung für Social Media und Online-Werbung für die Unternehmen übernimmt. Zudem ist ein mobiler Bewerbungsprozess integriert. Die Funktionen basieren auf der Technik der Recruiting-Dienstleister › Mobilejob.com und › Jobufo, die die Plattform gemeinsam betreiben.

Zum Start der Plattform seien schon 20.000 Stellenanzeigen verfügbar gewesen, teilten Mobilejob.com und Jobufo mit.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »