Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Online- und Social Media-Spezialisten dringend gesucht

In den Monaten März bis Mai 2015 suchten Unternehmen mit über 26.000 Stellen nach den genannten Spezialisten. Das ergibt eine Analyse des Weiterbildungsspezialisten WBS Training. Mit 15.000 Stellen war die Nachfrage im Bereich Online-Marketing besonders groß. Gefolgt von Social Media und PR mit rund 9.000 Angeboten kamen die Gesuche nach Online-Redakteuren im gleichen Zeitraum auf 1.500. Der Online-Bereich zählt nicht zu den klassischen Ausbildungsberufen. So sind es meist Redakteure, Marketingexperten oder Quereinsteiger aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, die sich auf Online spezialisiert haben.

Zusatzqualifikationen sind gefragt

Gute Berufschancen haben aufgrund der steigenden Nachfrage Fachleute mit entsprechender Zusatzqualifikation für Online-Kommunikation. Nach einem abgeschlossenen Studium können wesentliche Kenntnisse in einer etwa viermonatigen Weiterbildung erworben werden. Dazu zählen beispielsweise Grundlagen des journalistischen Arbeitens, internetgerechtes Schreiben oder die Bildbearbeitung. Danach sind sie gut vorbereitet auf ihren Job als Online-Redakteur oder Social Media PR-Manager.

Bei Weiterbildungen im Online-Marketing steht eher das Thema E-Commerce im Vordergrund. Darüber hinaus geht es verstärkt um die Weiterentwicklung von Marketing- und Vertriebskonzeptionen für das Internet. Die Einsatzmöglichkeiten und Wirkungsweisen einzelner Internet-Marketinginstrumente sowie technische Grundlagen und Geschäftsmodelle sind ebenfalls häufig Teil dieser Weiterbildungen. (sl)

Weitere Informationen zur Studie gibt es hier.

Quelle: www.personalpraxis24.de

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »