Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Queb-Wissenschafts-Award 2017 verliehen

Prof. Dr. Wolfgang Jäger hat den Queb Special Award für sein Lebenswerk erhalten.
Prof. Dr. Wolfgang Jäger hat den Queb Special Award für sein Lebenswerk erhalten.


Im Berufsverband > Queb, einem Kompetenznetzwerk für innovatives Employer Branding, sind aktuell 56 Unternehmen vertreten, die sich für erfolgreiches Personalmarketing und Recruiting engagieren. Kürzlich vergab Queb den Wissenschafts-Award zum Thema “Recruiting 2025”. Der Preis wurde direkt auf dem Recruiting Convent vom Publikum bestimmt. Zuvor, im Herbst 2016, hatte Queb deutschlandweit über 100 HR-Lehrstühle angeschrieben, Studententeams zu nominieren, die sich mit folgender Projektaufgabe befassen: “Recruiting 2025 – Wie verändert sich das Bewerbungsverhalten? Auswirkungen auf Strukturen, Prozesse und Kanäle – Ein Lösungsszenario aus Sicht von BewerberInnen und Unternehmen?”. Aus den eingereichten Unterlagen wählte eine Jury mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft im Frühjahr dieses Jahres die drei besten Teams aus. Diese Teams präsentierten auf der Veranstaltung ihre Ausarbeitungen und das Publikum entschied über den Gewinner.

Hochschule Rhein-Main Wiesbaden Sieger beim Wissenschafts-Award

Auf den ersten Platz kam das Team der Hochschule Rhein-Main Wiesbaden unter Leitung von Prof. Wolfgang Jäger. Platz zwei belegte das Team der Hochschule IUBH – Internationale Hochschule Bad Honnef, School of Business and Management unter der Leitung von Prof. Susanne Böhlich. Auf den dritten Platz gelangte die Hochschule Koblenz unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Beck. Das erstplatzierte Team erhielt neben einem Pokal für den Lehrstuhl ein Preisgeld in Höhe von 5000 Euro, die beiden anderen Teams bekamen jeweils ein Preisgeld über 500 Euro sowie eine Urkunde über die Finalteilnahme.

Prof. Dr. Wolfgang Jäger für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Mit dem Queb Special Award für besondere Initiativen oder herausragende Leistungen rund um die Themen Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting wurde Prof. Dr. Wolfgang Jäger von der Hochschule Rhein-Main für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Jäger, Gründungsvater der Jobbörse Jobstairs, widmete sich schon Anfang des neuen Jahrtausends den Möglichkeiten rund um die neuen Medien und gilt unter Personalern als Innovator und Vordenker für Personalmarketing und Recruiting.

Recruiting Convent: von Vorträgen bis zu Best Practice

Der Recruiting Convent, der am 22. und 23.Mai im Tagungszentrum des Erzbistums Köln in Bergisch Gladbach stattfand und in dessen Rahmen die Preisverleihung stattfand, ist eine jährliche Veranstaltungsreihe für Experten aus Personalmarketing, Recruiting und Employer Branding. Veranstalter ist das Institut für Personalmanagement & Arbeitsrecht, HRM Excellence, unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Beck. Auf dem Programm des Convents standen Vorträge, Best Practices, Erfahrungsaustausch und Networking. Zu den diesjährigen Themen gehörten unter anderem Personalmarketing von HR-Generalisten, erfolgreiche Recruiting-Instrumente, Virtual Reality und 360-Grad Video, die mobile Bewerbung 4.0, die Zukunft von Active Sourcing, Digital HR und Data Science in Personalmarketing und Recruiting.