Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Randolf Jessl und Andreas Scheuermann gründen Beratungsagentur

Die Auctority-Gründer Randolf Jessl und Andreas Scheuermann,
Bildquelle: Auctority
Die Auctority-Gründer Randolf Jessl und Andreas Scheuermann,
Bildquelle: Auctority

Das Leistungsspektrum von Auctority reicht von der persönlichen Beratung und Positionierung von Experten und Führungskräften über Thought-Leadership-Konzepte bis zur Gestaltung von Veränderungsprozessen in Unternehmen, die Innovation und Leistungsfähigkeit durch eine neue Art der Führung und Zusammenarbeit fördern wollen. In Unternehmensprojekten dieser Art begleitet die Agentur die nötigen Kommunikationsstrategien mit Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen. Bei Bedarf werden Kooperationspartner aus Wissenschaft, Organisationsberatung, Marketing und Kreation aus dem eigenen Netzwerk hinzugezogen.

Randolf Jessl, gelernter Journalist und studierter Sozialwissenschaftler, war nach Stationen im Wirtschaftsjournalismus bei Axel Springer und im Corporate Publishing bei BurdaYukom längere Zeit Chefredakteur und Herausgeber des Personalmagazins aus der Haufe Gruppe und gehörte dort auch der Geschäftsführung an. Andreas Scheuermann ist Diplom-Verwaltungswirt und als PR-Profi spezialisiert auf strategische Positionierung und Kampagnenführung. Der Kommunikationsexperte hat zwei Jahrzehnte lang Führungskräfte der Wirtschaft und aus dem Non-Profit-Bereich in Fragen der Medienpräsenz beraten und zuletzt bei der Fink & Fuchs AG den Bereich Arbeitgeberkommunikation aufgebaut. Außerdem hat er zu diesem Themenfeld publiziert.

Die im Sommer 2017 gegründete Agentur > Auctority hat ihren Sitz in Freiburg im Breisgau sowie weitere Standorte in Wiesbaden und Brüssel.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.