Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Recruiter zeigen keine Persönlichkeit

Mehrere gleich aussehende Angelhaken mit Goldfischen darunter
Wie angelt man neue Mitarbeiter? Besser wäre es, wenn man sich als Recruiter von Kollegen hervorheben würde, um den Fisch zu fangen…
Foto: © WunderBild/Fotolia.de

Das berufliche Netzwerk > LinkedIn hat die zehn Schlagwörter ermittelt, die HR-Profis am häufigsten in ihren Profilen nutzen. Die Personaler wollen vor allem damit punkten, dass sie “spezialisiert” sind, denn dieses Schlagwort steht auf Platz eins. Am zweithäufigsten verwenden sie “erfahren” und auf dem dritten Platz stehen “Führungsqualitäten”. Auf den Plätzen vier bis zehn folgen “leidenschaftlich”, “strategisch”, “qualifiziert”, “verantwortungsbewusst”, “motiviert” und “erfolgreich”.

HR-Experten verkaufen sich vor allem als Spezialisten

Die Jobsuchenden selbst schauen sich die Profile der Recruiter an, die auf potenzielle neue Mitarbeiter einen attraktiven und professionellen Eindruck machen wollen, durch die immer wiederkehrenden Schlagworte jedoch austauschbar und unpersönlich wirken. Wie andere Arbeitnehmer versuchen sie, sich in ihren Profilen mit Spezialwissen hervorzutun und sich als Experten zu positionieren. Barbara Barbara Wittmann, Direktorin für den Bereich Rekrutierungslösungen und Mitglied der Geschäftsleitung bei LinkedIn Deutschland, Österreich, Schweiz, findet das nicht so günstig. Sie ist der Ansicht, dass die HR-Experten ihre persönlichen Eigenschaften in den Vordergrund rücken und ein authentisches Bild von sich vermitteln sollten, das sie von Kollegen unterscheidet. Das sei aber nicht alles:

Sie müssen den Kandidaten nicht ihr Expertenwissen vermitteln, sondern als verlängerter Arm des Unternehmens auftreten und daher bereits einen Teil der Kultur vermitteln,

so Wittmann. Deshalb sollte das Profil nicht nur eine persönliche Note enthalten, sondern auch mit dem Bild der Arbeitgebermarke übereinstimmen, die die Recruiter repräsentieren.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.