Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Portal einstieg.com ermöglicht jetzt Video-Bewerbungen

Eine junge Frau fotografiert oder filmt sich vor einem Hochhaus
Sich per Smartphone zu filmen, ist für die jüngere Generation normal. Videos ziehen auch ins Recruiting ein.
Foto: (CCO): pexels.com

Ob Youtube, Instagram, What’s App oder Snapchat – für junge Menschen gehört es inzwischen zum Alltag, Videos anzuschauen oder auch selber zu drehen. Auf dem Portal einstieg.com für Schulabsolventen können sich die Post-Millennials jetzt auch mobil per Video auf eine Stelle bewerben und potenzielle Arbeitgeber erhalten einen persönlichen Eindruck ihrer Bewerber.

Das Portal einstieg.com bietet Jugendlichen eine erste berufliche Orientierung für die Zeit nach dem Schulabschluss. Unternehmen können dort vakante Jobs für diese Zielgruppe schalten. Jetzt haben die zumeist 14- bis 19-Jährigen Nutzer des Portals die Möglichkeit, sich per Video mit der Smartphone-App > Talentcube für einen Ausbildungsplatz, ein duales Studium oder auch für ein Gap Year – etwa ein Praktikum, einen Job oder ein freiwilliges soziales Jahr – zu bewerben.

Die Option der mobilen Video-Bewerbung wird künftig in jede angebotene Ausschreibung eingebunden. Die Schulabsolventen können bei der Bewerbung auf Anschreiben verzichten und potenzielle erste Arbeitgeber und Hochschulen, die ihre freien Positionen auf > einstieg.com inserieren, mit ihrer Persönlichkeit überzeugen.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »