Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Wichtige Informationsquelle für Jobsuchende

Geht es weiter zur Unternehmens-Website und zur mobilen Bewerbung? Für Jobsuchende wird das immer wichtiger.
Foto: © Nongnuch Leelaphasuk/Fotolia.de
Geht es weiter zur Unternehmens-Website und zur mobilen Bewerbung? Für Jobsuchende wird das immer wichtiger.
Foto: © Nongnuch Leelaphasuk/Fotolia.de

Knapp 90 Prozent der Kandidaten informieren sich in Online-Jobbörsen über Stellenangebote. Stufen sie ein Jobangebot als interessant ein, informiert sich ein Großteil im Anschluss auf der Unternehmenswebseite. Mehr als ein Drittel sucht auch gezielt auf den Karriere-Webseiten der Unternehmen nach offenen Stellen. Das geht aus einer Umfrage von > meinestadt.de unter rund 300 Teilnehmern hervor.

Bewerber wollen auch Soft Facts und aussagekräftige Fotos sehen

Die konkreten Informationen zur ausgeschriebenen Stelle haben mit 93 Prozent die größte Relevanz für Jobsuchende. Aber immerhin 84 Prozent der Befragten geben an, dass das Erscheinungsbild sowie die Inhalte der Karriere-Website großen Einfluss auf den Entscheidungsprozess nehmen, sich zu bewerben oder nicht. Mehr als drei Viertel der Kandidaten (78 Prozent) interessieren sich für die allgemeinen Unternehmensziele, 70 Prozent für Zusatzleistungen und Benefits und 63 Prozent für den sozialen Einsatz des Unternehmens. Auch Fotos sind relevant, um einen ersten Eindruck des Unternehmens zu vermitteln: 82 Prozent sagen, dass ihnen die Authentizität der Fotos am wichtigsten ist. Bilder des zukünftigen Arbeitsplatzes sind dabei für Jobsuchende von größerem Interesse als etwa Fotos der Mitarbeiter oder Unternehmensvideos, die nur bei 39 Prozent der Jobsuchenden in die Entscheidung einfließen.

Mobile Nutzbarkeit der Karriereseite fast Voraussetzung für Kandidaten

Die Umfrage-Ergebnisse zeigen, dass Bewerber die mobile Präsenz der Karriere-Websites von Arbeitgebern mittlerweile fast voraussetzen: 85 Prozent der Befragten ist es bei der Entscheidung für eine Bewerbung wichtig, dass die Unternehmensseite mobil gut nutzbar sind. Mehr als ein Drittel empfindet es sogar als störend, wenn dies nicht der Fall ist.