Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

„Effizientes Candidate Relationship Management wird zum zentralen Erfolgsfaktor im Recruiting“

Was passiert, wenn Sie Bewerbern absagen müssen? Oder wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, aber das Potenzial haben, nochmal zurückzukehren? Frank Hassler, Geschäftsführer der XING E-Recruiting GmbH & Co. KG, berichtet, wie man optimal mit Bewerbern und Ehemaligen in Kontakt bleiben kann.

Frank Hassler, Xing

Herr Hassler, was sind aktuell die größten Herausforderungen im Recruiting?
Mit dem vielzitierten Fachkräftemangel steigt auch die Time-to-Hire. Rasch die passenden Kandidaten zu finden – am besten noch vor dem Mitbewerber – ist heutzutage eine wesentliche Herausforderung im Recruiting. Auf der anderen Seite gibt es eine Menge vielversprechende Kandidaten am Markt, jedoch nicht immer die passende Vakanz. Effizientes Candidate Relationship Management wird zum zentralen Erfolgsfaktor im Recruiting.

Was verstehen Sie unter dieser Beziehungspflege zu Talenten?

Es ist entscheidend, heute schon die Talente für morgen zu finden und den Kontakt zu ihnen zu halten. Unternehmen können es sich heute nicht mehr leisten, gute Talente aus den Augen zu verlieren. Eine essenzielle Frage ist dabei, wie ich mit Bewerbern umgehe, die zwar nicht für die aktuelle Vakanz, aber ideal zum Unternehmen passen. Die wenigen Arbeitgeber, die den Draht zu den ehemaligen Bewerbern aufrechterhalten, legen die Profile dieser Kandidaten dann statisch – meist in lokalen Dateien ab. Möchte das Unternehmen bestehende Kandidaten zu einem späteren Zeitpunkt ansprechen, sind womöglich die Kontaktdaten nicht mehr aktuell oder der Kandidat hat gerade erst den Job gewechselt.

Ansicht Kandidatenliste Xing Talentpool Manager

Sie haben vor kurzem ein neues Tool für Arbeitgeber zum Management geeigneter Bewerber vorgestellt. Was verspricht der “TalentpoolManager”?
Mit dem TalentpoolManager startet XING eine neue Dimension des intelligenten und innovativen Kandidaten-Managements. Das neue Tool sammelt alle potenziellen Kandidaten an einem Ort und hilft dem Personaler dabei, mit diesen einfach und unkompliziert in Kontakt zu bleiben.
Eine Absage an einen aussichtsreichen Kandidaten zu schreiben, nur weil es gerade keine passende Stelle gibt, gehört für Personaler zu den frustrierendsten Momenten ihrer Arbeit. Gutes Candidate Relationship Management ermöglicht, dass man mit solchen Kandidaten in Zukunft positiv und niedrigschwellig im Kontakt bleiben kann. Unser TalentpoolManager setzt genau hier an und bietet eine Lösung, passende Kandidaten nicht aus den Augen zu verlieren und diese bei einer offenen Vakanz rasch und effizient anzusprechen.

Ansicht Kandidaten Xing Talentpool Manager

Wie unterstützt der XING TalentpoolManager Personaler in Zeiten des Fachkräftemangels?
Das neue Tool nimmt Unternehmen Arbeit ab, indem es die zeitintensive Suche nach geeigneten Kandidaten beschleunigt. Anders als in Ablagesystemen oder Dateien aktualisieren sich im XING TalentpoolManager die Lebensläufe der interessanten Kandidaten von selbst. Zusätzlich lassen sich Profile von Kandidaten, die nicht XING-Mitglied sind, im XING TalentpoolManager ohne Probleme hinterlegen.

Ansicht Suche Xing Talentpool Manager

Was unterscheidet Ihr Tool von denen, die bereits am Markt sind?
Der TalentpoolManager unterstützt nicht nur bei der Organisation und Aktualisierung der Kandidateninformationen, sondern auch dabei, vielversprechende Kandidaten zu erkennen. Neben selbst angelegten Kandidatenpools erstellt das intelligente Tool automatisch Listen mit XING-Profilen potenzieller Kandidaten für das Unternehmen. So haben Personaler beispielsweise direkt jene Fachkräfte parat, die das Unternehmen als Wunscharbeitgeber angegeben haben oder dem Profil der Firma auf XING folgen. Untersuchungen mit Testkunden haben ergeben, dass 57 Prozent der von uns auf diese Weise empfohlenen Kandidaten auf Anfragen vom Personaler reagieren – ein enormer Wert im Active Sourcing. Dank der Möglichkeit, sich die Wechselmotivation eines Kandidaten anzuschauen, ist es dem Personaler auch möglich zu erkennen, wann der geeignete Zeitpunkt für die Ansprache eines Kandidaten gekommen ist.

Ist der TalentpoolManager bereits im Einsatz?
Allerdings, wir haben bereits in der Pilotphase durchweg positives Feedback erhalten. Dabei haben wir unter anderen die Deutsche Bahn, Tchibo, Swisscom oder Mister Spex in die Entwicklung eingebunden. Das neue Tool kann ab sofort als eigenständige Lösung oder als Bestandteil des Lizenzpakets XING E-Recruiting 360°eingesetzt werden. Im Zusammenspiel mit den bereits verfügbaren Produkten zur Personalsuche entfaltet der Neuzugang seine volle Wirkung. Die Zahlen sprechen für sich, jedes dritte Mitglied von XING ist auf Jobsuche und jedes zweite ist offen für einen neuen Job.

Das Interview führte Xing.