Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Employee Listening: Auftragsstudie zeigt wirtschaftlichen Effekt

Frau mit Lupe
Grafik: Effectory

Effectory beauftragte Forrester Consulting damit, eine TEI-Studie (Total-Economic-Impact™) durchzuführen und den potenziellen Return on Investment (ROI) zu untersuchen, den Unternehmen durch den Einsatz von Effectory-Mitarbeiterumfragen erzielen können. Zweck dieser Studie ist es, den Lesern einen Bewertungsrahmen der potenziellen finanziellen Auswirkungen von Effectory-Mitarbeiterumfragen auf ihre Organisationen zu bieten.

Um die mit dieser Investition verbundenen Nutzen, Kosten und Risiken besser zu verstehen, befragte Forrester den Leiter der global zuständigen Personalabteilung einer Organisation, die die Effectory-Mitarbeiterumfragen nutzt.

Forrester verwendete diese Erfahrung, um eine drei Jahre überspannende Finanzanalyse zu erstellen. Vor dem Einsatz von Effectory-Mitarbeiterumfragen waren die Bemühungen der interviewten Organisation in Bezug auf Mitarbeiterumfragen fragmentiert, sporadisch und ineffizient. HR-Personal führte in einzelnen operativen Einheiten Umfragen durch und verwendete Tabellenkalkulationen mit dem Ziel, Umfrageergebnisse zu analysieren.

Da es keine unternehmensweiten Erhebungen gab, fehlte der befragten Organisation eine Gesamtbewertung zur Mitarbeiterstimmung. Sie war zudem nicht in der Lage, Umfrageergebnisse über operative Einheiten hinweg oder für Teams innerhalb dieser Einheiten zu vergleichen. Nach der Investition in die Effectory-Feedbacklösungen wurden die Vorteile der durchgeführten Effectory-Befragungen bereits nach der ersten Umfrage erkennbar. Sie nahmen bei fortgesetzter Nutzung in den Folgejahren an Umfang zu.

Die Beratung durch Effectory half der Organisation bei der Gestaltung ihrer allgemeinen Strategie und ihres Arbeitsplans in Bezug auf Mitarbeiterumfragen. Zu den wichtigsten Ergebnissen der Investition gehörten eine verbesserte Mitarbeiterbindung, weniger Fehlzeiten, Zeitersparnis für das HR-Personal und vermiedene Kosten für das Employee Branding.

+++ Wollen Sie mehr über die quantifizierten Vorteile und Auswirkungen erfahren? Dann lesen Sie › hier den vollständigen Bericht! +++