Wissensmanagement

Wissensmanagement

News und Beiträge zu Wissensmanagement, Collaboration und Selbstlernen.

Umfrage

Erfahrungswissen selten systematisch genutzt

Unternehmen sehen Erfahrung im Betrieb als wichtig an, fördern sie jedoch selten systematisch. Das zeigt eine Befragung von 600 Führungskräften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Viele Methoden des Wissensmanagements sind noch unbekannt.

Weiterlesen
Informationsaufnahme

Fluch und Segen von digitalen Gedächtnisstützen

„Digitale Amnesie“ bezeichnet das Phänomen, dass sich Menschen immer weniger merken, weil das Wissen scheinbar überall und allzeit digital verfügbar ist. Eine Umfrage zeigt, dass dies auch zunehmend Folgen für die Arbeitswelt hat. Viele Mitarbeiter beklagen unter anderem den Verlust von Informationen.

Weiterlesen

Wissenswikis sind tot

Wissenswikis sind tot © Bild: tiero/thinkstock Mehr als 40 Prozent der Beschäftigten in Deutschland verarbeiten laut Fraunhofer-Institut Wissen. Um diese zentrale Tätigkeit ranken sich ...

Weiterlesen

Besser kommunizieren mit Supportmatrix und Stakeholder-Analyse

Besser kommunizieren mit Supportmatrix und Stakeholder-Analyse © Bild: Vjom/thinkstock Die zum Salzgitter-Konzern gehörende KHS-Gruppe ist im Rahmen ihres Change Managements eine Kooperation ...

Weiterlesen

Rentner als Leistungsträger

Deutschlands Gesellschaft veraltet. Warum nicht das Potenzial ehemaliger Mitarbeiter im Ruhestand nutzen und sie für Tätigkeiten im Unternehmen wiedergewinnen? Seit zwei Jahrzehnten ...

Weiterlesen

Definitionen zu Wissensmanagement

Vertiefen Sie Ihr Wissen über Wissensmanagement mit unseren Begriffserklärungen.
Lexikon

Collaboration

Collaboration im Sinn des Wissensmanagements bezeichnet den Austausch und die geordnete Ablage von Informationen und Wissen innerhalb einer Arbeitsgemeinschaft auf einer IT-Plattform. Die Bandbreite an IT-Lösungen und Instrumenten, mit denen sich die Zusammenarbeit verbessern lässt, ist...

Weiterlesen
Lexikon

Collective Intelligence

Collective Intelligence (dt. Kollektive Intelligenz) bezeichnet die Fähigkeit von (virtuellen) Gemeinschaften, die Kompetenzen einzelner Mitglieder zu einer gemeinschaftlichen Gesamtkompetenz zusammenzufügen und dabei innerhalb einer Gemeinschaft von Nicht-Experten durch Bündelung...

Weiterlesen
Lexikon

Community of Practice

Als Communities of Practice (dt. Gemeinschaften von Praktikern) werden informelle bereichsinterne oder bereichsübergreifende Personengruppen innerhalb einer Organisation verstanden, die sich aufgrund ihrer Expertise und gemeinsamen Interessen zusammenschließen und über einen längeren...

Weiterlesen