Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Arbeitsorganisation

Zurück zur Themenübersicht

Die Suche nach neuen Horizonten: Frank Kohl-Boas im „Vorstellungsgespräch“

Der Personalchef der Zeit Verlagsgruppe war zu Gast beim Personalwirtschaft-Podcast. In der neuen Folge spricht er darüber, wie Fairness, Macht und Fernweh seine HR-Karriere prägen.

Round Table Auslandsentsendung: In Bewegung bleiben

Die aktuelle globale Lage zieht zahlreiche Veränderungen bei Auslandseinsätzen nach sich. Welche das sind, erklären acht Global Mobility-Expertinnen und -Experten beim Round Table.

Kollaborations-Start-up Tandemploy von Phenom gekauft

Um seine HR-Plattform zu erweitern, hat das US-amerikanische HR-Tech-Unternehmen Phenom das Berliner Start-up Tandemploy übernommen.

So gelingt die Umsetzung einer Vier-Tage-Woche

Aufgrund des immer stärker werdenden Bedürfnisses nach Flexibilität wagen erste deutsche Unternehmen den Schritt in die Vier-Tage-Woche. Was gilt es dabei zu beachten?

Marie Kondo für die Arbeitswelt: „Es gibt viel Platz zum Ausmisten in Unternehmen“

Wie wäre es, nur noch Prozesse in Organisationen zu behalten, die den Mitarbeitenden Freude bereiten? Ein Interview auf der Suche nach mehr Leichtigkeit.

Wie sind die Arbeitsbedingungen bei Lieferdiensten und Co.?

Lieferdienste und andere digitale Plattformen haben Hochkonjunktur. Mit den Arbeitsbedingungen dort sieht es laut einer Studie allerdings oft nicht gut aus.

Predictable Performance: Das müssen Sie arbeitsrechtlich beachten

Zum Teil sind Algorithmen schon heute in der Lage vorherzusagen, was und wie viel Mitarbeitende künftig leisten können. Allerdings muss man bei ihrem Einsatz rechtliche Aspekte beachten.

So schaffen Unternehmen ein zukunftsfähiges Arbeitsumfeld

Wie wird das Büro bei flexiblen Arbeitsmodellen ein Anlaufpunkt für kreativen Austausch, effizientes Arbeiten und einen gesunden Lebensstil?

„Wir brauchen mehr Blue-Collar-Unternehmen, die agil arbeiten“

Ist agiles Arbeiten im öffentlichen Dienst möglich? Das Amt für Technik und Grün der Stadt Herrenberg hat es probiert und war erfolgreich.

„Es braucht einen Ort, an dem die Unternehmenskultur gefördert wird“

Die New Work SE ist in ihren neuen Bürokomplex – den „New Work Harbour“ – gezogen. Was genau macht dieses Büroprojekt so besonders?

Biegen ohne Brechen

Flexibilität hat ihre Grenzen. Zumal Mitarbeitende und Führungskräfte teils sehr verschiedene Vorstellungen vom flexiblen Arbeiten haben.

Wenn das Homeoffice mit ins Ausland zieht

Leben Mitarbeiter im Ausland und wollen aus dem Homeoffice arbeiten, müssen Unternehmen bestimmte rechtliche Bestimmungen beachten. Das zeigt ein Beispiel.