Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Arbeitsvertrag

Zurück zur Themenübersicht

Neues NachweisG und bAV: Aushändigung in Schriftform wird Pflicht!

Entsprechend des neuen NachweisG müssen Arbeitgeber alle wesentlichen Arbeits- und Vertragsbedingungen des Arbeitsverhältnisses fristgerecht an die Arbeitnehmer aushändigen.

Wieso sind bei Fußballspielern auch Kettenbefristungen möglich?

Auch nach mehreren 3-Jahres-Verträgen wird kein Fußballspieler entfristet. Und auch sonst gibt es im Profisport ein paar arbeitsrechtliche Besonderheiten.

Gesetzesänderung zum 1. August: Probezeit im befristeten Arbeitsverhältnis

Parallel zur Änderung des Nachweisgesetzes tritt im August auch eine Neuerung hinsichtlich der Probezeit bei befristeten Arbeitsverhältnissen in Kraft. Was genau ändert sich?

Was ändert sich zum 1. August 2022 bei den Arbeitsverträgen? 

Die anstehenden Änderungen im Nachweisgesetz führen zu Handlungsbedarf bei allen Arbeitgebern. Vor allem die strenge Schriftform wird hart kritisiert. Worum genau geht es?

Änderung des Nachweisgesetzes: Das müssen Arbeitgeber jetzt wissen

Die wichtigsten Bedingungen des Arbeitsvertrages müssen auch in Zukunft in Papierform festgehalten werden, eine digitale Fassung reicht nicht. Sonst droht ein Bußgeld.

Immer weniger Unternehmen sind tarifgebunden

Der Anteil der Beschäftigten in Betrieben mit Tarifbindung sinkt immer mehr. Wie können staatliche Maßnahmen dabei helfen, gegenzusteuern?

Erfolgsbonus: Stichtagsregelung darf nicht unangemessen benachteiligen

Dürfen Beschäftigte, die unterjährig die Firma verlassen, von einer Jahresbonuszahlung ausgeschlossen werden? Ein Gerichtsurteil gibt Aufschluss.

EuGH-Urteil: Wie lange darf die Einsatzzeit von Zeitarbeitern sein?

Eine lange Überlassungsdauer allein begründet keinen Anspruch eines Zeitarbeiters auf eine Festanstellung im Entleihbetrieb. Das zeigt ein neues EuGH-Urteil.

Wie sind die Arbeitsbedingungen bei Lieferdiensten und Co.?

Lieferdienste und andere digitale Plattformen haben Hochkonjunktur. Mit den Arbeitsbedingungen dort sieht es laut einer Studie allerdings oft nicht gut aus.

BAG: Aufhebungsvertrag kann trotz Zeitdruck vor Unterschrift wirksam sein

Jetzt oder nie: Arbeitgeber dürfen den Abschluss eines Aufhebungsvertrags unter bestimmten Bedingungen von einer sofortigen Angebotsannahme abhängig machen.

Gibt es für Minijobber arbeitsrechtliche Besonderheiten?

Für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber ist eine Anstellung als Minijobber finanziell interessant. Die grundsätzliche Gleichbehandlung und ein paar Sonderregelungen gilt es aber zu kennen.

Vergütung: Dürfen Überstunden pauschal mit dem Monatsgehalt abgegolten werden?

In Arbeitsverträgen finden sich oft Klauseln, wonach eine bestimmte Anzahl an Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sein soll. Sind sie wirksam?