Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Diversity

Zurück zur Themenübersicht

Als CEO in Elternzeit – geht das?

„Eigentlich müsste man als Arbeitgeber negativ reagieren, wenn ein Vater nicht in Elternzeit geht“: Das sagt Index-CEO Oliver Saul, der selbst ein gutes Beispiel sein will.

Mangelnde Vereinbarkeit: EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren ein

Die Bundesrepublik hält sich bisher nicht an die EU-Vereinbarkeitsrichtlinie, die eine Gleichstellung auf dem Arbeitsmarkt fördern soll. Am nicht vorhandenen Vaterschaftsurlaub liegt dies wohl nicht.

Umfrage: Altersdiskriminierung im Recruiting weit verbreitet

Mehr als ein Viertel der Personaler findet Bewerber über 60 Jahren generell zu alt. Entsprechend häufig fühlen die sich auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt.

„Diversen Teams fällt es leichter, umweltbewusster zu agieren“

Unternehmen mit diversen Vorständen schneiden besser in ESG-Rankings ab – so eine Untersuchung von Diligent, einem Modern-Governance-Unternehmen. COO Lisa Edwards erklärt im Interview, warum.

„Führungskräfte mit Integrität sind Energiereserven“

Was macht in der heutigen Zeit eine gute Führungskraft aus? Und wer ist ein gutes Vorbild? Andreas Föller, Managing Director der Personalberatung Comites, gibt eine Einschätzung.

Mehrheit der Beschäftigten mit Inklusion von Menschen mit Behinderung zufrieden

Wie steht es um die Erfüllung der Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz? Eine Studie kommt zu weitgehend positiven Ergebnissen.

Wie sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf umsetzen und messen lässt

Ein mittelständischer Kunststoffverarbeiter macht familien- und lebensphasenorientierte Personalpolitik. Für diese Transformation erhob HR im Unternehmen das erste Mal Kennzahlen.

Schränkt ein Genderleitfaden die Mitarbeitenden in ihren Rechten ein?

Bei Audi gelten seit einiger Zeit Gender-Regeln für die betriebsinterne Kommunikation. Ein Mitarbeiter hat sich dadurch in seinen Freiheiten beschränkt gefühlt und klagte.

Moderne Karrierewebseiten: Was sind aktuelle Trends?

Welche Informationen teilt HR derzeit am stärksten auf Bewerberwebseiten? Die Beratungsagentur NetFederation hat die Recruiting-Kommunikation der 50 größten deutschen Konzerne untersucht.

Weniger als ein Viertel der Management-Positionen von Frauen besetzt

Die meisten weiblichen Talente schaffen es in Deutschland nicht, Personalverantwortung zu bekommen. Dies liegt auch daran, dass sie seltener als ihre Kollegen befördert werden.

Gender-Gap in der deutschen Wirtschaft wird größer

Dasselbe Gehalt wie Männer bekommen in Deutschland immer noch wenige Frauen. Das verlangsamt die Gleichstellung stark. In anderen Bereichen sieht es mit der Gender-Parität besser aus.

„Jedes Kind sticht jedes Meeting“

Sophie Riedel ist Partnerin beim IT-Beratungsunternehmen Zoi und mehrfache Mutter. Im Interview erklärt sie, wie Arbeitgeber Eltern ermöglichen können, Familienleben und Karriere unter einen Hut zu bekommen.