Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Remote Work

Zurück zur Themenübersicht

Workation: HR sollte die Risikoprüfung nicht vergessen

Mehr und mehr Mitarbeitende wünschen sich, Remote Work und Urlaub zu verbinden. Unternehmen reagieren mit entsprechenden Angeboten. Diese sollten durchdacht sein.

Schadet Homeoffice der Umwelt?

Telearbeit erscheint durch den Wegfall des Pendlerverkehrs zunächst als umweltfreundlich. Laut einer Studie nutzt sie dem Klima langfristig jedoch nicht.

Vorsichtige Schritte nach dem Ende der Homeoffice-Pflicht

Unternehmen sind nicht mehr verpflichtet, ihren Beschäftigten das Arbeiten von zu Hause zu erlauben. Kehren die Menschen jetzt überall wieder ins Büro zurück?

So können Führungskräfte hybrides Arbeiten erfolgreich gestalten

Hybrides Arbeiten wird von immer mehr Mitarbeitenden gewünscht. Doch bei der Trend-Arbeitsform gibt es viele Aspekte zu beachten – von der Organisation bis zu Mitarbeiteranforderungen

Praktikum: Was dem Arbeitskräftenachwuchs wichtig ist

Seit Beginn der Corona-Pandemie absolvieren viele Nachwuchskräfte ihr Praktikum im Homeoffice. Was sie sich für die Zukunft wünschen, zeigt eine aktuelle Studie.

Trendence-Befragung: Homeoffice-Zuschüsse noch ausbaufähig

Seit Corona erhalten viele Beschäftigte von ihrem Betrieb zwar kleine finanzielle Zuschüsse, Hilfen für die Arbeit im Homeoffice gab es jedoch seltener.

Hybride Meetings stellen im Homeoffice oft ein Problem dar

Remote Worker fühlen sich bei hybriden Meetings gegenüber den Präsenz-Mitarbeitenden benachteiligt. Eine Studie von Barco hat untersucht, was sie sich wünschen.

Homeoffice: Produktivität leidet nicht, dafür die Kommunikation

Die Arbeitgeber in Deutschland bewerten ihre Erfahrungen mit dem Homeoffice eher neutral oder positiv als negativ. Dennoch möchte die Mehrheit die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, am liebsten wieder auf den Stand vor der Krise zurückbringen.

Morgendlicher Weg ins Homeoffice ist gesetzlich unfallversichert

Handelt es sich um einen Arbeitsunfall, wenn sich ein Mitarbeiter zu Hause auf dem Weg ins Homeoffice verletzt? Ein neues Urteil des Bundessozialgerichts gibt Aufschluss.

Mittelstand von Homeoffice-Pflicht und 3G-Regel überrumpelt

Am 24. November ist das neue Infektionsschutzgesetz in Kraft getreten, das auch eine Homeoffice-Pflicht und eine 3G-Regelung am Arbeitsplatz enthält. Der Beschluss erfolgte eine Woche vorher und die Unternehmen mussten kurzfristig reagieren. Die Mehrheit der KMU sieht die Pflicht zu Telearbeit kritisch.

3G-Regel am Arbeitsplatz und Homeoffice-Pflicht treten in Kraft

Ab dem 24. November gilt bundesweit die sogenannte 3G-Regel am Arbeitsplatz. Gleichzeitig wird die Homeoffice-Pflicht wieder eingeführt. Was bedeutet das nun konkret für Arbeitgeber und Beschäftigte?

Heil plant Rückkehr zur Homeoffice-Pflicht und 3G am Arbeitsplatz

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plant angesichts steigender Corona-Infektionszahlen die Wiedereinführung der Homeoffice-Pflicht. Über den entsprechenden Gesetzentwurf soll bereits Ende dieser Woche im Bundestag und Bundesrat abgestimmt werden. Er sieht auch eine 3G-Pflicht am Arbeitsplatz vor.