Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Unternehmenskultur

Zurück zur Themenübersicht

Employee Experience: Worauf es für Mitarbeitende jetzt ankommt

Viele Beschäftigte fühlen sich derzeit ausgelaugt. Gleichzeitig sehnen sie sich nach Stabilität. Daraus ergibt sich Handlungsbedarf für Unternehmen.

Quiet Firing: Vergraulen mit System

Was hat es mit dem „leisen Feuern“ auf sich, und warum ist es problematisch? Christian Thiele erklärt es und gibt Tipps, was Unternehmen dagegen tun können.

„Die Grenzen der Kollegin sollten gesehen und nicht überschritten werden“

Ungewollte sexuelle Kommentare und Witze sind die häufigste Form sexueller Belästigung am Arbeitsplatz. Kriminologin Monica Perez erklärt im Interview, wie Arbeitgeber damit umgehen können.

Wie Unternehmen Talente anziehen

Wer in Zeiten des Fachkräftemangels erfolgreich sein will, muss Wege finden, um Talente zu gewinnen und zu binden. Was Fachkräfte heutzutage wirklich wollen, darüber diskutierten Experten beim 13. Deutschen HR-Summit.

Erfinder des Business Health Index wollen BGM messbar machen

„Bewirkt unser betriebliches Gesundheitsmanagement wirklich etwas?“ Das Business-Analytics-Unternehmen Spexa hat ein Instrument entwickelt, das diese Frage beantworten soll. Was steckt dahinter?

Viele Beschäftigte seit Corona gestresst und im Umbruch

Wie geht es Mitarbeitenden nach gut zwei Jahren Corona-Krise? Eine Studie zeigt: Etliche fühlen sich belastet und nicht wenige haben den Job gewechselt.

„Jeder kann Gamechanger sein“

Simone Schrön, Head of HR bei Börlind, gab auf dem HR-Summit Einblick, wie HR den Kulturwandel beim Naturkosmetikhersteller gesteuert hat. Ausgelöst wurde der Change-Prozess durch neue CEOs.

Wie gelingt die Integration von Fachkräften aus dem Ausland?

Um ausländische Fachkräfte in Deutschland zu integrieren, braucht es eine neue Kultur in Unternehmen. Arbeitgeber sollten Integrationskonzepte und interkulturelle Workshops implementieren.

Immer mehr Mitarbeiter kündigen – Unternehmen müssen handeln

Worauf kommt es jetzt an, um Mitarbeitende ans Unternehmen zu binden? Eine neue Studie der F.A.Z. Business Media | research gemeinsam mit Cornerstone gibt einen Einblick in die Materie.

Nur jeder Dritte bleibt bei Krankheit Zuhause

Beschäftigte schonen sich oft nicht, wenn sie krank sind. Rund 70 Prozent sind trotzdem schon einmal zur Arbeit gegangen – auch, weil sie sich dazu verpflichtet fühlen. Der Präsentismus kann negative Konsequenzen haben.

„Mitarbeitende fordern Ehrlichkeit, Stabilität und Fürsorge ein“

Die Ansprüche der Beschäftigten an ihren Arbeitgeber haben sich verändert. Danja Frech, EVP People & Organisation sowie Mitglied der Geschäftsführung bei Sky, erzählt, worauf Unternehmen jetzt wert legen sollten.

Mitarbeiterbindung ist wichtiger denn je

Für HR und Führungskräfte gilt verstärkt: Sie müssen Mitarbeitende binden. Wie das gelingen kann, darüber diskutierten Experten in einem Themenforum beim Deutschen HR-Summit.
Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »