Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Ingrid Heschl ist neue HR-Managerin

Ingrid Heschl folgte bei Microsoft Österreich auf Nina Schmidt.
Ingrid Heschl hat bei Microsoft Österreich die Position der HR-Managerin übernommen. Foto: Microsoft

In ihrer Position als HR-Managerin legt Ingrid Heschl neben der strategischen Betreuung von Microsoft Österreich den Schwerpunkt auf die Bereiche Diversität und Inklusion. Außerdem wird sie mit der Geschäftsführung und den Mitarbeitern “die Neue Welt der Arbeit” im Unternehmen ausbauen und den Wandel mitgestalten.

Die letzten drei Jahre war Ingrid Heschl bei Hitachi Vantara Austria als Senior HR Business Partner für Österreich, Zentral- und Osteuropa sowie die Schweiz und Israel tätig und leitete unterschiedliche länderübergreifende Projekte in den Bereichen Organisationsentwicklung, Talent Management und Mitarbeiterfindung.

Von Juni 2011 bis Februar 2015 arbeitete Heschl als HR Generalist bei der TTTech Computertechnik AG. Vorher war sie zwei Jahre lang HR Coordinator bei der Baxter AG. Von Mai 2008 bis Januar 2009 war sie Training Coordinator bei Coca-Cola Hellenics Austria. Vorher hatte sie seit August 2004 die Rolle als HR Officer bei Samsung Electronics Austria inne. Von 2000 bis 2003 studierte Ingrid Heschl berufsbegleitend Human Resources Management an der FH Wien und schloss mit dem Bachelor of Arts ab.

Die > Microsoft Österreich GmbH mit Sitz in Wien beschäftigt derzeit rund 340 Mitarbeiter.