Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Matthias Schmidt-Stein

Ist Chef vom Dienst der Personalwirtschaft Online und kümmert sich unter anderem um die Themenplanung der Webseite. Texte schreibt er vor allem über Themen aus den Bereichen Arbeitsrecht, Digitalisierung und dem Mittelstand.

Corona-Arbeitsschutzverordnung läuft diesen Donnerstag aus

Ab Christi Himmelfahrt gilt sie nicht mehr: Die Corona-Arbeitsschutzverordnung wird nicht verlängert. Abstands- und Maskenpflicht dürften damit in vielen Unternehmen fallen.

IW-Report zu HR-Analytics: Ein Blick in die Zukunft

Seit Jahren wird in der Szene über HR-Analytics gesprochen, viele Personalabteilungen warten noch ab. Einen praxisnahen Einstieg ins Thema liefert eine Analyse des IW.

MIT-Ökonom Simon Jäger übernimmt Leitung des IZA

Harvard, Stanford, MIT – und jetzt nach Bonn: Das Forschungsinstitut zur Zukunft der Arbeit in Bonn bekommt im September mit Simon Jäger einen neuen Leiter.

Eintracht Frankfurt: Was der Erfolg für Hauptsponsor Indeed bedeutet

Indeed ist Hauptsponsor bei Eintracht Frankfurt – und damit auch heute im Europa-League-Finale dabei. Im Interview erklärt Geschäftsführer Frank Hensgens, welche Momente ihn besonders stolz gemacht haben.

Wo haben die meisten Dax-CHROs studiert?

3 von 49 Personalvorständen der Unternehmen in Dax, MDax und SDax haben ihren letzten Abschluss an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg abgelegt – nirgendwo sonst waren es mehr.

Zahl der offenen Stellen erreicht neuen Rekord

Es sind immer mehr Stellen ausgeschrieben: Gut 1,7 Millionen Arbeitsplätze waren im ersten Quartal dieses Jahres unbesetzt – so viele wie nie.

Reskilling und Upskilling: Mit KI und Data Analytics den Bedarf feststellen

Wie können Unternehmen jetzt schon feststellen, welche Skills in Zukunft gebraucht werden? KI-Tools und Data Analytics können helfen.

Büros bleiben auch nach Ende der Homeoffice-Pflicht leer

Ein Viertel der Beschäftigten arbeitet weiterhin von zu Hause. Nur in einer Branche hat sich die Homeoffice-Quote seit Ende März stark verändert.

Wie oft geht es in Stellenanzeigen um die Ukraine?

Der Anteil der Stellenanzeigen, in denen Bezug auf die Ukraine genommen wird, hat sich mehr als verzehnfacht. Dafür gibt es mehrere Gründe.