Weitere News zu Vergütung und Entgelt

Entdecken Sie hier noch mehr Meldungen zu Vergütung, Gehalt, betrieblicher Altersversorgung und Benefits.

Anzeige

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Risiko und Chance für den Mittelstand

Eine Frau mit Bauhelm steht hinter einem sitzenden Manager Am 1.1.2018 ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft getreten. Für Arbeitgeber liegt das größte Risiko darin, dass sie nicht rechtzeitig und nur bruchstückhaft über ihre neuen gesetzlichen Pflichten informiert werden. Am 1.1.2019 wurde eine weitere Pflicht „scharf“ geschaltet.

Weiterlesen
WSI-Report

Umsetzung des Entgeltransparenzgesetzes

Seit Mitte 2017 ist in Deutschland das Entgelttransparenzgesetz in Kraft. Es soll insbesondere dafür sorgen, dass Frauen beim Gehalt gegenüber ihren männlichen Kollegen nicht mehr benachteiligt werden. Außerdem gibt es seit Anfang 2018 einen Auskunftsanspruch für Mitarbeiter. Laut einer Studie hat sich jedoch seitdem nicht allzu viel in den Unternehmen getan.

Weiterlesen
35-Stunden-Woche

Rotkreuz-Kliniken: weniger Arbeit bei gleichem Lohn für Pflegepersonal

Pflegepersonal in Kliniken hat nicht nur mit steigenden Fallzahlen pflegeintensiver Patienten zu tun, sondern muss auch immer mehr administrative und dokumentarische Tätigkeiten übernehmen. Um den Mitarbeitern vor diesem Hintergrund bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen, haben die Frankfurter Rotkreuz-Kliniken die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich eingeführt.

Weiterlesen
Tarifvertrag

Bahn und Lokführergewerkschaft einigen sich

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben sich in der siebten Verhandlungsrunde auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Sie verständigten sich unter anderem darauf, dass die Mitarbeiter des Fahrpersonals eine Lohnerhöhung von 6,1 Prozent erhalten.

Weiterlesen