Header teaser dummy 2

Benefits

Aktuelle Meldungen zum Thema Benefits, Vergünstigungen und besonderen Gehaltsleistungen.

Weihnachtsgeschenke

Schöne Bescherung oder schöne Bescherung?

Arbeitskollegen überreichen sich gegenseitig Weihnachtsgeschenke In der Vorweihnachtszeit geht der Run auf Geschenke für Familie und Freunde los. Doch wie sieht es mit Gaben für die lieben Kollegen aus? Laut einer Umfrage unter Arbeitnehmern, die das Karriereportal Monster nutzen, gehen die Meinungen auseinander.

Weiterlesen
Firmenwagen

Wer macht das Rennen?

Ein Puzzle mit Geldscheinaufdruck, ein Puzzleteil fehlt, darunter ist ein Autosymbol sichtbar Firmenwagen gehören bei Mitarbeitern zu den beliebtesten Zusatzleistungen. Doch wer kommt am häufigsten in den Genuss, vom Arbeitgeber ein Fahrzeug gestellt zu bekommen? Eine aktuelle Analyse zeigt, welche Berufsgruppe vorn liegt und wer die teuersten Schlitten fährt.

Weiterlesen

Kostenloses White Paper: Vergüten wie die Kleinen – oder doch wie die Großen?

Viele große Unternehmen gründen Start-ups, um agiler und innovativer zu arbeiten. Im White Paper der hkp/// group erfahren Sie, welche Vergütungselemente die aus Konzernen geborenen Start-ups nutzen und inwiefern sich jene von den Incentives klassischer Start-ups unterscheiden.

Jetzt mehr erfahren
Mitarbeitergeschenke

Kleine Gaben fördern die Motivation

Chef hält ein Geschenk (Päckchen) in der Hand. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, das gilt auch für Zuwendungen von Arbeitgebern an Mitarbeiter. Geschenke als Geste der Wertschätzung machen nicht nur Freude, sondern stärken auch die Mitarbeiterbindung.

Weiterlesen
Sonderzahlungen

Vier von zehn Arbeitnehmern bekommen Urlaubsgeld

In Deutschland bekommt weniger als jeder zweite Arbeitnehmer Urlaubsgeld. Wer in einem Unternehmen arbeitet, in dem ein Tarifvertrag gilt, hat bessere Chancen, die Sonderzahlung zu erhalten. Unterschiede ergeben sich außerdem je nach Branche und Region.

Weiterlesen
Vergünstigungen

Rabatt vom Reiseveranstalter ist kein Arbeitslohn

Eine gute Nachricht für die Mitarbeiter von Reisebüros: Wenn sie für ihren eigenen Urlaub einen Rabatt vom Reiseveranstalter bekommen, ist dieser Preisnachlass laut einem Urteil kein Arbeitslohn und damit nicht lohnsteuerpflichtig.

Weiterlesen