Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Policen Direkt engagiert Aida Shah als Personalchefin

Aida Shah, Policen Direkt
Seit Anfang April leitet Aida Shah den Personalbereich von Policen Direkt. Foto: privat

Seit kurzem ist Aida Shah Personalchefin bei der Policen Direkt-Gruppe. In ihrer Position soll sie Impulse für die weitere Expansion des Unternehmens setzen, dabei gelte “People first”, sagt Geschäftsführer Christopher Gentzler.

Aida Shah folgte bei Policen Direkt auf Samira Arrami, die als Personalleiterin zur Domino Deutschland GmbH gewechselt ist. Shah bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung in HR und Recruiting mit. Die 34-Jährige kommt vom Londoner Fintech-Unternehmen Iwoca, wo sie seit April 2019 als People Operation Advisor tätig war.

Beruflicher Einstieg in der Immobilienbranche

Ihre berufliche Laufbahn startete Aida Shah 2007 im Backoffice der von Poll Immobilien GmbH in Frankfurt. Ab Ende 2009 war sie dort im Recruiting-Bereich tätig und im Juli 2010 wurde sie Team Manager Recruiting/Corporate Development. Nach einer knapp dreijährigen Zwischenstation bei Unique Multilingual in Den Haag, wo sie auch das Recruiting verantwortete, ging sie zu von Poll Immobilien zurück und hatte dort bis April 2018 die Position als Senior Recruitment & Business Development inne. Anschließend arbeitete Shah sieben Monate lang als Senior Business Development Manager bei der digitalen Mietermanagement-Plattform Allthings, bevor sie zu Iwoca wechselte.

Die > Policen Direkt Gruppe mit rund 180 Mitarbeitern hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist nach eigenen Angaben Marktführer im Zweitmarkt für Lebensversicherungen.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »