Urteile

Aktuelle arbeitsrechtliche Urteile und Entscheidungen von LAG, BAG und EuGH.

Weisungsrecht

Arbeitgeber darf Umzug in ein anderes Büro anordnen

Aufgrund seines Weisungsrechts darf der Arbeitgeber unter anderem auch den Arbeitsort bestimmen. Nach einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz kann er demzufolge auch anordnen, dass ein Mitarbeiter von einem Einzelbüro in ein Großraumbüro umzieht.

Weiterlesen
Entschädigungsanspruch

Altersdiskriminierung in einer Stellenanzeige

Bietet ein Arbeitgeber in einer Stellenanzeige eine Mitarbeit in einem jungen, hochmotivierten Team an, so ist dies als Indiz für einen Verstoß gegen das Verbot der Altersdiskriminierung zu werten. Das Landesarbeitsgericht Nürnberg sprach einem 61-jährigen Bewerber eine Entschädigung zu.

Weiterlesen
BAG-Rechtsprechung

Ungültige Betriebsvereinbarung

Arbeitgeber und Betriebsrat können die Geltung einer Betriebsvereinbarung nicht davon abhängig machen, dass die betroffenen Arbeitnehmer der Vereinbarung zustimmen. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

Weiterlesen
Gehaltslisten

Neues BAG-Urteil zum Entgelttransparenzgesetz

Der Betriebsrat hat kein Einsicht- und Auskunftsrecht hinsichtlich betrieblicher Gehaltslisten, wenn der Arbeitgeber die Erfüllung seiner Auskunftspflicht nach dem Entgelttransparenzgesetz selbst übernommen hat. Das geht aus einer aktuellen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts hervor.

Weiterlesen
EuGH-Rechtsprechung

Urlaubsanspruch nach rechtswidriger Entlassung

Wird eine Kündigung von einem Gericht für rechtswidrig erklärt und nimmt der Arbeitnehmer danach seine bisherige Tätigkeit wieder auf, erwirbt er für den Zeitraum zwischen Entlassung und Rückkehr in den Betrieb einen Urlaubsanspruch. Das geht aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs hervor.

Weiterlesen