Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Jörg Engelhardt verstärkt Corporate HR

Jörg Engelhardt ist von Mytoys zur EOS Gruppe gewechselt und verstärkt dort Corporate HR
Jörg Engelhardt hat bei der EOS Gruppe die neu geschaffene Position des Head of People, Development and Change übernommen.
Foto: mytoys.de

In seiner Funktion verantwortet Engelhardt die Bereiche Personalentwicklung, -marketing und -controlling sowie Ausbildung und Health Management. Er soll die zukunftsorientierte Ausrichtung des Personalbereichs weiter vorantreiben, im Zentrum stehen vor allem die Themen Organisation, Digitalisierung, Kulturentwicklung und Talentmanagement.

Der 38-Jährige kommt von der Mytoys Group, wie EOS eine Konzerntochter der Otto Group. Dort war er seit Januar 2013 Bereichsleiter Human Resources. Seine Nachfolge hat > Ulrike Bold übernommen.

Engelhardt ist Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkt HR und Wirtschaftspsychologie und studierte in Deutschland und Berkeley, USA. Im September 2006 startete er seine berufliche Laufbahn als Head of Human Resource Development bei der Tönsmeier Dienstleistungen GmbH & Co. KG. Im Februar 2009 wechselte er als Director Human Resources zur Defacto Marketing GmbH. Von Juni 2011 bis Ende 2012 war Engelhardt als Director Human Resources bei der SNT Deutschland AG tätig.

Die > EOS Gruppe mit Sitz in Hamburg beschäftigt weltweit knapp 8000 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »