Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Julia Bangerth tritt Amt als Personalvorständin an

Julia Bangerth hat bei der DATEV als Personalvorständin die Nachfolge von Jörg von Pappenheim angetreten
Julia Bangerth hat bei der DATEV eG. im Vorstand das Personalressort übernommen.
Foto: DATEV eG

Bangert sagte in einer Pressemitteilung, sie wolle in ihrer Position agiles Arbeiten, neue Lernformen und die zunehmend vernetzte Zusammenarbeit im Unternehmen weiter vorantreiben. Neben dem Ressort Personal ist sie wie ihr Vorgänger unter anderem auch für die Bereiche Facility Management und internationale Märkte verantwortlich. Außerdem hat sie neben Eckhard Schwarzer und Markus Algner den dritten Vorstandsposten bei der DATEV-Stiftung Zukunft übernommen.

Julia Bangerth war seit Juli 2016 Mitglied der Geschäftsführung und Leiterin des Personalbereichs. Neuer Personalleiter ist > Michael Link.

Bevor die Volljuristin zur DATEV kam, arbeitete sie beim finnischen Consulting- und Engineering-Unternehmen Pöyry PLC, zuletzt als kaufmännische Geschäftsführerin und Vice President HR Central Europe. Von 2004 bis 2012 war sie in verschiedenen Unternehmen der Entertainment-Branche tätig, unter anderem als Geschäftsführerin und Justiziarin. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften und dem Referendariat arbeitete Bangerth zunächst als Rechtsanwältin und freiberufliche Dozentin an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) sowie an der Hessischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) in Frankfurt.

Die > DATEV eG, Softwarehaus und IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren Mandanten, hat ihren Sitz in Nürnberg und beschäftigt derzeit rund 7400 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.