Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Ralf Giesen wird Personalvorstand und Arbeitsdirektor

Der Aufsichtsrat der RWE Power AG hat Ralf Giesen in den Vorstand bestellt.
Ralf Giesen übernimmt im August von Erwin Winkel den Posten des Personalvorstands und Arbeitsdirektors.
Foto: RWE Power AG

Giesen tritt die Nachfolge von Erwin Winkel an, der nach fast 45 Jahren bei RWE in den Ruhestand geht. Rolf Martin Schmitz, Vorstandsvorsitzender der RWE AG, sprach Winkel seinen Dank aus und würdigte dessen Karriere “vom Auszubildenden zum Arbeitsdirektor”. Zur Ernennung von Ralf Giesen sagte Schmitz, das Unternehmen werde davon profitieren, dass Giesen im Laufe seiner beruflichen Tätigkeit vielfältige Erfahrungen gesammelt und dabei unterschiedliche Verhandlungs- und Entscheidungsperspektiven eingenommen habe.

Ralf Giesen ist seit 2014 Mitglied der Geschäftsführung der Vivawest GmbH und der Vivawest Wohnen GmbH. Dort verantwortet er als Arbeitsdirektor den Personalbereich. Der Diplom-Volkswirt war vorher in verschiedenen Funktionen bei der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie und Energie (IG BCE) in der Abteilung Wirtschaftspolitik tätig; 2004 wurde er Sekretär im Vorstand.

Die > RWE Power AG mit Sitz in Essen und Köln beschäftigt rund 14 500 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.