Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Sabine Jaskula ist neue Personalleiterin

Sabine Jaskula hat die zentrale Personalverantwortung für Contitech übernommen.
Foto: Continental
Sabine Jaskula hat die zentrale Personalverantwortung für Contitech übernommen.
Foto: Continental

Sabine Jaskula berichtet in ihrer Funktion an Hans-Jürgen Duensing, Vorstandsvorsitzender von Contitech und Mitglied des Vorstands der Continental AG, sowie an den Personalvorstand von Continental, Ariane Reinhart.

Die 48-Jährige ist bereits seit 2001 im Continental-Konzern tätig. In ihrer neuen Position als Personalleiterin führt und koordiniert sie alle personalrelevanten Themen innerhalb der Division und bildet die Schnittstelle zwischen den Personalfunktionen in den Geschäftsbereichen und den Regionen Asien, Nord- und Südamerika sowie Europa. Ein Arbeits- und Aufgabenschwerpunkt für Jaskula ist die Vorbereitung auf die Herausforderungen der Arbeit im digitalen Zeitalter.

Die Volljuristin war nach dem Studium zunächst in den Rechtsabteilungen von Preussag und Jägermeister und in einer Anwaltskanzlei tätig. 2001 kam sie als Personalreferentin zum Continental-Konzern. 2005 wurde Sabine Jaskula Head of International Assignments & Consultant Corporate Labour Relations bei der Continental AG. Von April 2009 bis August 2010 arbeitete sie als Head of Human Ressorces BU Tires Apac bei Continental Tires in Shanghai. Zuletzt, seit 2012, war Jaskula Head of Human Relations der Business Unit Vehicle Dynamics bei der Continental Teves AG & Co. OHG.

> Contitech beschäftigt rund 43.000 Mitarbeiter.

Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »
Sie wollen uns die Meinung sagen?
Nur zu!
Jetzt Feedback geben & Prämie erhalten »