Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Lena Onderka

Ist Redakteurin der Personalwirtschaft. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind die Themen Diversity, Gleichberechtigung und Work-Life-Balance.

Boston Consulting Group will LGBTQ+-Quote von 5 Prozent bis 2025 erreichen

Die Strategieberatung Boston Consulting Group will den gesellschaftlichen Anteil an queeren Menschen in ihrem Unternehmen abbilden. Um das zu erreichen, soll das unternehmensinterne Pride-Netzwerk sichtbarer werden.

Deutscher Human Resources Summit: Experten-Austausch am Main

Die F.A.Z.-Gruppe veranstaltet am 29. Oktober den 12. Deutschen Human Resources Summit. Top-Personalerinnen und -personaler sowie HR-Kenner diskutieren darüber, wie erfolgreiche HR-Arbeit inmitten von unsicheren Zeiten gelingt.

Wie das Unternehmen Ottobock Spaziergänge für das Recruiting nutzt

Trotz steigender Corona-Impfzahlen finden nach wie vor viele Vorstellungsgespräche nur virtuell statt. Weil dabei die Unternehmenskultur nur unzureichend erkennbar wird, haben sich die Recruiting-Verantwortlichen bei Ottobock eine pandemiekonforme Alternative überlegt.

Coworking auf dem Land: Neue Arbeitscommunities bilden sich

Kein Pendeln und trotzdem Gesellschaft – Anbieter von Coworking-Spaces in ländlichen Regionen wollen New Work angenehmer für Unternehmen und Mitarbeitende machen. Was steckt hinter dem Trend, der sich langsam aber sicher entwickelt?

Bewerbungsphase für den Deutschen bAV-Preis 2022 beginnt

Die Beratungsunternehmen MCC und Willis Towers Watson werden zum neunten Mal innovative Modelle der betrieblichen Altersvorsorge ehren.

„Die Pandemie hat gezeigt, wie resilient die Mitarbeitenden sind“

Wie wirken sich die durch die Corona-Pandemie veränderten Arbeitsbedingungen auf die mentale und psychische Gesundheit der Mitarbeitenden aus? Das haben Wissenschaftler untersucht.

Sollen Teamevents wieder persönlich statt virtuell stattfinden?

Viele Unternehmen veranstalten schon wieder Teamevents und Feste für die Mitarbeitenden– andere warten noch ab, bis die Corona-Pandemie weiter abklingt. Wir haben in drei Firmen nachgefragt, wie dort gemeinsam gefeiert wird und Team-Zusammenkünfte geregelt sind.

26 Unternehmen schließen sich als Initiative „Allianz der Chancen“ zusammen

Die „Allianz der Chancen“ möchte trotz der anstehenden Restrukturierung in zahlreichen Unternehmen sicherstellen, dass Mitarbeitende weiterhin Arbeit haben.

„Wir brauchen einen lebendigen Austausch über sexuelle Belästigung“

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat 25 Unternehmen und Behörden für ihre Präventionsprogramme gegen sexuelle Belästigung gelobt. Darunter ist auch das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar. Deren kaufmännische Geschäftsführerin Sabine Rühl erzählt, wie vor Ort für sexuelle Grenzüberschreitungen sensibilisiert wird.