Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Stefanie Jansen

Stefanie Jansen ist Volontärin in der Redaktion der Personalwirtschaft. Dort betreut sie unter anderem die Newsletter und schreibt Artikel zu verschiedenen Themen.

Neue Batteriegesellschaft von VW: Sebastian Krapoth wird Personalvorstand

Krapoth wird das Personalwesen, das Culture and Change Management sowie die Organisationsthemen bei der Gesellschaft verantworten. Start des operativen Geschäfts ist Anfang Juli.

VW-Tochter Traton setzt ihre Stellenarchitektur neu auf

Wie vereinheitlicht man Jobtitel und Grading in einem gewachsenen Konzern? Experten der VW-Tochter TRATON und Berater von Deloitte gaben hierzu Auskunft beim 6. Praxisforum Total Rewards.

Befragung: Jobsuchende entscheiden sich schnell für oder gegen Bewerbung

Ob er oder sie sich auf eine Stellenanzeige bewirbt, das entscheidet ein Viertel der Jobsuchenden laut einer Befragung innerhalb von 30 Sekunden.

46 Prozent der Beschäftigten erhalten Urlaubsgeld

Die Zahl der Arbeitnehmer, die Urlaubsgeld beziehen, bleibt im Vergleich zu 2021 gleich. Laut der Befragung hängt maßgeblich von der Tarifbindung ab, wer das Geld erhält.

Aareon: Ernesto Marinelli wird CPO und Vorstandsmitglied

Aareon schafft die Vorstandsposition Chief People Officer neu – und holt dafür Ernesto Marinelli an Bord. Bisher ist der Head of Global People Success Services bei SAP.

Kerbholz realisiert Vier-Tage-Woche durch Outsourcen

Der Schmuckhersteller führte die verkürzte Arbeitszeit ein. Gründer Matthias Köppe verrät, warum für das Projekt die richtige Unternehmensstruktur entscheidend ist.

Studie: Mehr Kündigungen während der ersten 100 Tage im Job

Immer häufiger kündigen Beschäftigte den neuen Job während des Onboardings. Warum das so ist, zeigt das Ergebnis einer Umfrage.

Avantgarde Gruppe: Neue Chief People Officer und Geschäftsführerin

Lesley Anne Bleakney leitet bei der Markenagentur den Bereich Talent and Culture und wird Teil der Geschäftsführung. Sie folgt auf Stefanie Kliger.

Nilo Health erhält 7,5 Millionen Euro Finanzierung

Das B2B-Start-up fokussiert sich auf mentale Gesundheit und bietet digitale Sprechstunden und Trainings an. Jetzt bekommt Nilo Health eine Millionen-Investition.