Betriebliche Altersversorgung

Aktuelles zum Thema bAV, Durchführungswege, Versicherungen, Betriebsrente und Versorgungsmodelle

Rente

Round Table betriebliche Altersversorgung 2022: Es gibt keine Beitragsgarantie mehr

Frau sitzt am Küchentisch über Ordner. Wie sieht eine zukunftssichere betriebliche Altersversorgung (bAV) aus? Ausgewiesene bAV-Experten zeigen im Personalwirtschaft-Round-Table „betriebliche Altersversorgung 2022“ Lösungswege auf und appellieren an die Weichensteller in der Politik.

Weiterlesen
Betriebliche Altersversorgung

bAV im Mittelstand: Corona hinterlässt Spuren

Digitalisierung im Mittelstand Wie beurteilen Mittelständler die Auswirkungen der Pandemie im Hinblick auf die Betriebsrenten? Wie sieht es aus mit Digitalisierung, Niedrigzins und Risikoabsicherung? Ein Einblick in die Ergebnisse der Studie „Betriebliche Altersversorgung im Mittelstand 2021“.

Weiterlesen
Versorgungspläne

Flexible Risikoabsicherung mit Mercer FlexProtect

Frau mit Laptop. Mit Mercer FlexProtect können Sie Ihren Mitarbeitenden eine attraktive und flexible Risikoabsicherung für Invalidität und/oder Tod anbieten und so Versorgungspläne zur betrieblichen Altersversorgung ergänzen.

Weiterlesen
Entgeltumwandlungen

bAV: Zuschusspflicht ab 2022 auch für „Altverträge“

Zum 1. Januar 2022 tritt eine wichtige Änderung bei der betrieblichen Altersversorgung (bAV) in Kraft. Bei Entgeltumwandlungen zugunsten einer bAV sind Arbeitgeber künftig dazu verpflichtet, auch für sogenannte Altverträge einen Zuschuss zu bezahlen. Die bisher geltende Übergangsregelung endet.

Weiterlesen
Altersversorgung

Mein Wunschzettel für mehr Betriebsrenten: Mehr Fortschritt wagen!

Logo bAVheute.de. Der neue Koalitionsvertrag will mehr Fortschritt wagen und adressiert auch die Stärkung der Betriebsrenten. Gut! Unternehmen brauchen exzellente HR-Instrumente und Beschäftigte brauchen die soziale Absicherung.

Weiterlesen
Rente

Betriebsrentenanpassung trotz Überschussbeteiligung?

Portrait von Dr. Florian Wortmann. Viele Arbeitgeber haben Rentenzusagen erteilt, die über Pensionskassen oder Direktversicherungen durchgeführt werden. Wenn die dort erzielten Überschüsse die Rentenleistungen erhöhen, muss der Arbeitgeber die Rente nicht mehr anpassen - oder doch?

Weiterlesen
Auszeichnung

Bewerbungsfrist für Deutschen bAV-Preis bis 23. Februar verlängert

Der Deutsche bAV-Preis wird zum neunten Mal verliehen. (Foto: Deutscher bAV-Preis) Unternehmen haben zwei Monate länger Zeit, sich mit ihren Projekten im Bereich betriebliche Altersvorsorge für den neunten bAV-Preis zu bewerben. Auch die Preisverleihung in Berlin findet später statt als geplant. Grund dafür ist die Pandemie.

Weiterlesen
Auszeichnung

Bewerbungsphase für den Deutschen bAV-Preis 2022 beginnt

Die Beratungsunternehmen MCC und Willis Towers Watson werden zum neunten Mal innovative Modelle der betrieblichen Altersvorsorge ehren. Bis zum 15. Dezember können Interessierte ihre Projekte einreichen.

Weiterlesen

Special-Heft bAV 2020

Gefährliche Schieflage: Ein Ringen um Gleichgewicht – Altersvorsorge zwischen Zwang und Zuversicht
Weitere Themen:
  • Round Table: Blockaden auflösen
  • Forschungsbericht: Informationsplattform für alle?
  • Sozialpartnermodell: Permiere vor dem Abschluss
  • Case Studies: Siemens, Brand
Jetzt das bAV-Special downloaden

Vertiefen Sie Ihr bAV-Fachwissen

Durch unsere kostenlosen Heftbeiträge, thematischen Specials und Interviews

Videos zum Thema

Renaissance der Riester-bAV

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz gibt der betrieblichen Altersversorgung neue Impulse. Für Geringverdiener hat vor allem die Riester-bAV an Attraktivität gewonnen. Davon ist Klaus Bednarz, bAV-Experte vom Beratungsunternehmen Mercer, überzeugt.

bAV: Wichtiges Instrument der Personalarbeit

Die betriebliche Altersversorgung spielt eine immer größere Rolle für die Alterssicherung. Dr. Johannes Schipp von der Arbeitsrechtskanzlei T.S.C. erläutert Durchführungswege und Risiken der bAV sowie die Folgen der Niedrigzinsphase.

Kostenloser Download

bAV Guide 2019
Lesen Sie im bAV-Guide:
  • Round Table: Warten auf konkrete Lösungen
  • Sozialpartnermodell: Ein Jahr nach dem BRSG
  • Rückstellungen managen: Unterschiedliche Optionen für Arbeitgeber
  • Arbeitgeberzuschuss: Das kommt auf Unternehmen zu
Zur Sonderheft-Downloadseite