Umfrage

Corona-Mythen über Job und Arbeit

Homeoffice Arbeitssituation Viele gehen davon aus, dass die Corona-Pandemie die Arbeitswelt noch lange prägen wird. Wie genau und was das für Beschäftigte bedeutet, ist jedoch umstritten. Jetzt fasst eine aktuelle Umfrage die häufigsten Corona-Mythen über Job und Arbeit zusammen und fragt nach, was wirklich an ihnen dran ist.

Weiterlesen
Studie

Jüngere und höher Gebildete sehen die digitale Arbeitswelt positiver

Frau im Büro telefoniert Die Arbeitswelt hat sich in der Corona-Krise rasant verändert. Die Arbeit im Homeoffice forciert die Digitalisierung. Eine Studie zeigt, es vor allem von Alter und Bildungsniveau abhängt, wie Berufstätige intern kommunizieren und wie sie die neue Arbeitswelt beurteilen.

Weiterlesen
Weltweite Studie

Hybride Arbeitsmodelle bevorzugt

Kollegen im Meeting, zum Teil vor Ort, zum Teil per Video Die Corona-Krise hat dem Trend zum Homeoffice einen starken Schub gegeben. Eine aktuelle Befragung zeigt jedoch, dass Teleworker die ausschließliche Arbeit von zuhause inzwischen negativer bewerten als zu Anfang der Pandemie. Für virtuelle Meetings wünschen sie sich technologische Verbesserungen.

Weiterlesen
Studie

Besonders kleine Betriebe nutzen Kurzarbeit

Kugelschreiber auf Papier Im Gegensatz zu vorherigen Wirtschaftskrisen wird die Kurzarbeit während der Corona-Pandemie häufiger von kleinen Betrieben als von größeren genutzt. Und während sich in der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009 Männer fast dreimal häufiger als Frauen in Kurzarbeit befanden, war im Juni 2020 die Quote unter beiden Geschlechtern in Kurzarbeit beinahe gleich hoch.

Weiterlesen