Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Anke Schmidt übernimmt Kommunikation

Anke Schmidt wird ab Juli die Abteilung Communications & Government Relations bei der BASF leiten. 
Foto: BASF SE
Anke Schmidt wird ab Juli die Abteilung Communications & Government Relations bei der BASF leiten.
Foto: BASF SE

Derzeit ist Anke Schmidt bei der BASF als Senior Vice President Global Talent Management im Bereich Global Human Resources tätig. In ihrer neuen Funktion wird sie an den BASF-Vorstandsvorsitzenden Kurt Bock berichten.

Anke Schmidt studierte in Hamburg und Nantes/Frankreich Romanistik, Betriebswirtschaftslehre und Politik. Sie kam bereits 1996 als Volontärin in der Unternehmenskommunikation zur BASF. Anschließend hatte sie verschiedene Funktionen im In- und Ausland inne. Unter anderem war sie Leiterin der Corporate Communications in der Region Asien-Pazifik. 2011 wurde sie Senior Vice President Human Resources des globalen Personalprojektes “Employee Development”, bevor sie 2013 ihre jetzige Position übernahm.

In der > BASF-Gruppe (ehemals “Badische Anilin- & Soda-Fabrik”) mit Hauptsitz in Ludwigshafen arbeiten weltweit rund 112.000 Mitarbeiter.

Themen