Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Frank Kohl-Boas wird Personalchef

Frank Kohl-Boas tritt bei der Zeit-Verlagsgruppe als Personalleiter die Nachfolge von Sabine Koke an.
Frank Kohl-Boas wechselt von Google zur Zeit-Verlagsgruppe.
Foto: Zeit-Verlagsgruppe

Wer dort seine Position übernimmt, ist noch nicht bekannt.

Kohl-Boas folgt bei der Zeit-Verlagsgruppe auf Sabine Koke, die das Unternehmen bereits Anfang 2018 verlassen hat. Er wird an Monica Sawhney, CFO des Unternehmens, berichten.

Frank Kohl-Boas ist Jurist und begann seine berufliche Laufbahn 1998 als Trainee bei der Unilever-Tochter Schafft Fleischwerke. Zuletzt, seit 2010, war er für Google tätig, zunächst als Head of HR Nordwest- Mittel und Osteuropa, seit Juni 2012 als Head of HR Business Partner für Zentral- und Nordeuropa. Vorher hat Kohl-Boas an verschiedenen Standorten in Deutschland und im Ausland für Coca-Cola, Shell und Unilever gearbeitet.

Ein Interview, das die Personalwirtschaft vor einem Jahr mit Kohl-Boas über seinen Lebenslauf führte, gibt es > hier.

Die > Zeit-Verlagsgruppe mit Sitz in Hamburg beschäftigt rund 750 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »