Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Inga Dransfeld-Haase wird Direktorin People & Culture

Porträt Inga Dransfeld-Haase
Inga Dransfeld-Haase ist seit kurzem Direktorin People & Culture bei BP Europe. Foto: Jana Legler, Quadriga Berlin

> Inga Dransfeld-Haase ist Juristin und arbeitete von 2005 bis 2008 zunächst als selbstständige Rechtsanwältin, bevor sie zur Nordzucker AG ging. Dort begann sie als Senior Manager Strategy & Labour Relations. Im September 2010 wurde sie Vice President Corporate Human Resources. Von Juli 2012 bis April 2017 war sie Head of Human Resources und hatte die konzernweite Leitung des Personalbereichs inne. Zuletzt, bis zum Juli 2020, war sie als Head of Corporate Functions (Legal, Human Resources, Data Protection and Internal Audit) tätig.

Seit Juni 2019 ist Inga Dransfeld-Haase Präsidentin des Bundesverbands der Personalmanager e.V. (BPM), sie löste damals Dr. Elke Eller ab, die das Ehrenamt vier Jahre lang bekleidet hatte.

Die > BP Europe SE hat ihren Firmensitz in Hamburg. Die BP Gruppe mit Sitz in London beschäftigt weltweit insgesamt 70 100 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.