Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Jochen Fuchs ist neuer Personalchef bei Arvato Systems

Arvato Systems hat die Stelle des Chief Human Resources
Officer neu besetzt. Jochen Fuchs, der bei dem internationalen IT-Unternehmen
als Group General Counsel tätig ist, hat die Rolle zusätzlich übernommen. Sein
Vorgänger, Siegfried Bloch, geht Ende des Jahres in den Ruhestand.

Jochen Fuchs, Arvato Systems
Seit kurzem ist Jochen Fuchs Chief Human Resources Officer bei Arvato Systems. Foto: Arvato Systems

Jochen Fuchs ist seit dem 1. August Chief Human Resources Officer bei Arvato Systems. Damit verantwortet er neben seinen bisherigen Themen Recht, Datenschutz und Compliance nun auch den Personalbereich. Fuchs berichtet in seiner Funktion an Matthias Moeller, CEO der Gruppe.

Jochen Fuchs studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn. Nach dem zweiten Staatsexamen sammelte er berufliche Erfahrung im In- und Ausland, unter anderem am Institut für Europäisches Medienrecht (EMR) und als selbstständiger Rechtsanwalt. Ende 2006 ging er zu Arvato Systems. Er begann als Legal Counsel und übernahm 2012 die Position als Head of Legal Affairs & Chief Compliance Officer.

> Arvato Systems gehört als Teil des Dienstleistungsunternehmens Arvato zum Bertelsmann-Konzern, hat seinen Sitz in Gütersloh und beschäftigt 3.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen firmierte vormals unter dem Namen Bertelsmann MediaSystems.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.