Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Deutz AG: Sebastian C. Schulte ist neuer Finanz- und Personalvorstand

Sebastian Schulte, Deutz AG
Sebastian C. Schulte hat bei der Deutz AG die Doppelfunktion als Finanz- und Personalvorstand übernommen. Foto: © 2021 Deutz AG

Dr. Sebastian Schulte ist seit kurzem Mitglied der Geschäftsführung der Deutz AG. Als CFO und CHRO sowie als Arbeitsdirektor leitet er beim Hersteller von Antriebssystemen sowohl die finanziellen als auch die personellen Belange des Konzerns. Außerdem verantwortet er die Bereiche Einkauf und Information Services.

Sein Vorgänger, Dr. Andreas Strecker, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um als General Manager ein Unternehmen zu führen. Schulte soll an der weiteren Strategie des Unternehmens, am Effizienzprogramm und dem Ausbau der China-Aktivitäten mitarbeiten.

Sebastian Schulte kommt von Thyssenkrupp, wo der 42-Jährige zuletzt seit 2018, als Geschäftsführer und Chief Financial Officer der Marine-Sparte des Konzerns (Thyssenkrupp Marine Systems) tätig war.

Nach Rudererfolgen: Start der Managementkarriere bei Thyssenkrupp

Schulze studierte Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte 2008 an der Judge Business School der University of Cambridge. Nach dem Studienabschluss begann er seine berufliche Laufbahn direkt bei Thyssenkrupp. Bereits 2014 wurde er als CFO in die Geschäftsführung berufen und arbeitete an der Restrukturierung und dem Verkauf des Thyssenkrupp-Stahlwerkes in Rio de Janeiro mit, bevor er 2018 CFO der Werften-Sparte wurde.

Sebastian Schulte hat eine erfolgreiche Zeit als Ruderer hinter sich. Im Jahr 2000 wurde er U23-Weltmeister im Achter und von 2001 bis 2007 gehörte er zur Stammbesatzung im Deutschland-Achter, mit dem er bei Weltmeisterschaften je eine Silber- und eine Bronze-Medaille holte und 2006 in Eton Weltmeister wurde. 2004 wurde er Vierter bei den Olympischen Sommerspielen in Athen. Außerdem war Schulte fünf Jahre lang Aktivensprecher im Deutschen Ruderverband und 2007 fungierte er als Vize-Präsident des Cambridge University Boat Clubs (CUBC).

Die > Deutz AG mit Hauptsitz in Köln beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »