Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

SD Worx übernimmt Fidelis HR

Die HR-Dienstleister SD Worx und Fidelis HR schließen sich zusammen.
Bild: © Janina Dierks/Fotolia.de
Die HR-Dienstleister SD Worx und Fidelis HR schließen sich zusammen.
Bild: © Janina Dierks/Fotolia.de

> Fidelis HR firmierte früher als TDS HR Services & Solutions und wurde 2013 von der börsennotierten Beteiligungsgesellschaft Aurelius übernommen. Das Unternehmen bietet das komplette Dienstleistungsspektrum im Bereich HR-Outsourcing und erbringt monatlich für mehr als eine Million Mitarbeiter von etwa 6.000 Unternehmen aus dem privatwirtschaftlichen Bereich sowie dem öffentlichen Sektor, dem Gesundheitswesen und der Sozialwirtschaft die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Darüber hinaus hat sich Fidelis HR unter anderem auf Personaladministration, Application Management (SAP, P&I LOGA, fidelis.Personal) und Hosting spezialisiert und bietet neben Self Services und Workflow-Management auch interne Kontrollsysteme bis hin zum Quality Monitoring an.

> SD Worx ist in Europa, Amerika und Kanada als Dienstleister im Bereich Payroll, HR sowie Tax & Legal tätig. Das Unternehmen bietet Lohnberechnung und -verwaltung, Schulung, HR-Research, sozialrechtliche, steuerliche und HR-Beratung, spezialisierte Software für Personalabteilungen und Unterstützung vor Ort. SD Worx hat Niederlassungen in mehreren Ländern, darunter Deutschland, und ist Mitgründer der Payroll Services Alliance, die für mehr als 31 Millionen Lohnberechnungen sorgt.

Die bestehenden Services beider Unternehmen bleiben nach der Übernahme unverändert; für die Kunden sind Kontinuität und bisheriger Service nach Aussage der Firmen weiterhin gewährleistet.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »