Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Abonnieren

Rentner-Jobs: Arbeit statt Ruhestand

Älterer Mann im Anzug auf einer Bank reckt tatendurstig die Hände hoch
Weiter aktiv bleiben – für Rentner, die noch aktiv am Arbeitsleben teilhaben wollen, gibt es eine neue Vermittlungsplattform.
Foto: WisR

Viele Menschen, die das Rentenalter erreicht haben, sind geistig und körperlich fit genug, um weiter berufstätig zu sein und möchten sich auch noch nicht gänzlich aus dem Arbeitsleben zurückziehen. Einige wollen weiter arbeiten, um am sozialen Leben teilzuhaben, andere, um ihre Rente aufzustocken. Nach dem Motto “Nicht älter, sondern weiser” finden die sogenannten Silver Ager auf der Plattform > WisR Arbeit auf Teilzeit- und Projektbasis sowie Minijobs.

Weitergabe von Know-how zwischen verschiedenen Generationen

Laut Klaudia Bachinger, eine der Gründerinnen der Plattform, können die älteren Menschen jungen Mitarbeitern neben wertvollen Berufserfahrungen und Kenntnissen auch zwischenmenschliche Kompetenzen wie emotionale Intelligenz und Kommunikationsfähigkeit vermitteln. Gleichzeitig profitierten sie von jüngeren Generationen, da sie sich neuen Herausforderungen wie digitalisierten Arbeitsprozessen oder dem Umgang mit Online-Medien stellen können.

Für Jobsuchende ist die Registrierung auf WisR kostenlos. Unternehmen können auf der Plattform kostenlos nach Rentnern suchen, die ihre Arbeit anbieten. Die Schaltung von Stellenanzeigen sowie weitere Recruiting-Tools sind kostenpflichtig. Unter anderem steht ein Matching-Tool zur Verfügung, das die Plattform anhand der eingegebenen Kriterien nach passenden Kandidaten durchsucht. Darüber hinaus gibt es eine firmeninterne Lösung für pensionierte Mitarbeiter.

Ute Wolter ist freie Mitarbeiterin der Personalwirtschaft in Freiburg und verfasst regelmäßig News, Artikel und Interviews für die Webseite.

Ihre Meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »
ihre meinung zählt!
An Nutzerbefragung teilnehmen & Prämie sichern
Jetzt mitmachen »